SPORT4FINAL

SC DHfK Leipzig wird Dritter beim Sparkassen-Cup

Maciej Gebala – SC DHfK Leipzig – Handball – Sparkassen-Cup 2018 – Foto: Steve Löser

Der SC DHfK Leipzig belegte den dritten Platz beim Handball Sparkassen Cup 2018.

SC DHfK Leipzig: Die Männer von Cheftrainer Michael Biegler besiegten im kleinen Finale den HC Erlangen mit 29:27 (16:11) Toren.

05.08.2018 – PM DHfK / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Bester DHfK-Torschütze in Rotenburg an der Fulda war Franz Semper mit sieben Treffern. Der ehemalige DHfK-Spieler Christoph Steinert hielt seine Erlanger mit insgesamt zehn Toren bis in die Endphase im Spiel. Nachdem der SC DHfK bereits mit sechs Treffen in Führung lag, ging es mit einem 26:26-Gleichstand in die letzten drei Minuten der Begegnung.

 

Nationalspieler Philipp Weber, der seit dem gestrigen Spiel gegen Eisenach über Schmerzen im Rippenbereich klagte, wurde heute vorsichtshalber nicht eingesetzt. Er wird am Montag im Universitätsklinikum Leipzig untersucht.

Im Finale stehen sich am Sonntagabend der SC Magdeburg und die MT Melsungen gegenüber.

Für die Leipziger geht es bereits in zwei Tagen weiter. Dann steht mit dem Freundschaftsspiel gegen die japanische Nationalmannschaft von Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson in der Rischmühlenhalle Merseburg eines der absoluten Highlights der diesjährigen Saison-Vorbereitung an.

Die mobile Version verlassen