Anita Görbicz künftige Sportdirektorin bei Györi Audi ETO KC

Anita Görbicz - Media Call - Handball EHF Champions League Final4: Stimmen vom Halbfinale - Foto: EHF Media / Uros Hocevar
Anita Görbicz – Media Call – Handball EHF Champions League Final4: Stimmen vom Halbfinale – Foto: EHF Media / Uros Hocevar

Handball Ungarn: Anita Görbicz wird ab Sommer 2021 ihre Karriere in einer neuen Rolle als Sportdirektorin bei Györi Audi ETO KC fortsetzen.

15.02.2021 – PM Györ / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Ungarn: Im Sommer 2021 wird ein entscheidender Moment im Leben von Györi Audi ETO KC und des ungarischen Frauenhandballs eintreten. Anita Görbicz beendet ihre aktive sportliche Karriere. Die außergewöhnliche Spielerin ist die Legende des Vereins in Györ und im ungarischen Handball. Anita Görbicz wird sich nicht von der ETO-Familie lösen, da erwartet wird, dass sie eine neue Rolle in der Clubführung spielen wird.

Der Verein möchte sich nicht von Anita Görbicz verabschieden, da diese Saison noch lange nicht vorbei ist. Sie war während ihrer Karriere nur im Team von Audi ETO KC in Györ. Sie hat die meisten Spiele in der Vereins-Geschichte gespielt, sie hat die meisten Tore im Verein erzielt und sie hält auch unzählige Rekorde in der Champions League.

Die Legende des modernen Handballs ist Anita Görbicz. Ein Favorit von vielen, ein Vorbild für viele Spieler, Generationen sind in ihrem Spiel aufgewachsen, und dennoch ist sie der Inbegriff für Club-Treue. Auf jeden Fall eine Athletin in Györ. Anitas Karriere ist einzigartig und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir dieses Jahr gemeinsam noch mehr Erfolg erzielen können. Natürlich sind wir auch auf den kommenden Tag vorbereitet, an dem sie nicht die Armbinde des Mannschaftskapitäns trägt und nicht mehr als Spielerin agiert. Es stand für keine Sekunde in Frage, dass Anita ihre Karriere im Verein nach dem Handballfeld fortsetzen würde. Der Verein braucht seine Legenden und sie hat die Absicht, weiterhin in einer neuen Rolle zu arbeiten. Im Sommer endet eine großartige Spieler-Karriere, aber gleichzeitig schlagen wir ein neues Kapitel auf. Anita Görbicz tritt der Geschäftsführung des Vereins bei und arbeitet als Sportdirektorin von Audi ETO KC in Györ für den Erfolg des Vereins. Ich bin sicher, dass Sie sich auch in dieser Rolle behaupten wird“, sagte Präsident Dr. Csaba Bartha.

Ich habe vorhin entschieden, dass dies meine letzte Saison als Spielerin sein wird. Es muss seltsam sein, endgültig aufzuhören zu spielen, aber es ist Zeit für alles. Ich schulde ETO viel. Ich hatte ernsthafte Angebote, aber ich konnte mir nie vorstellen, woanders zu spielen. In dieser Saison konnte ich schon eine neue Rolle probieren. Sie zählen auch auf mich als Spielerin und Trainerin in Györ. Aber ich musste mich entscheiden, welchen Weg ich vom Sommer gehen sollte. In Absprache mit dem Präsidenten haben wir erklärt, dass ich den Verein ab dem 1. Juli als Sportdirektorin unterstützen werde. Es wird eine neue Aufgabe für mich, aber ich habe keine Angst vor Herausforderungen und freue mich sehr, weiterhin für das Audi ETO KC Team in Györ arbeiten zu können. Natürlich konzentriere ich mich immer noch auf die Aufgaben dieser Saison, denn wir wollen mit den Mädchen an allen Fronten gewinnen“, sagte Anita Görbicz.

Top-Beiträge:

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen