RB Leipzig verpflichtete Keeper Maarten Vandevoordt

Fußball Bundesliga - Maarten Vandevoordt - Copyright: RB Leipzig
Fußball Bundesliga – Maarten Vandevoordt – Copyright: RB Leipzig

Fußball Bundesliga: RB Leipzig verpflichtete den belgischen Torwart Maarten Vandevoordt vom KRC Genk. Der 20-Jährige erhält ab 2024 einen Fünf-Jahres-Vertrag bis 2029.

12.04.2022PM RBL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball Bundesliga RB Leipzig: Sein Profi-Debüt feierte der Torhüter am 24. September 2019 im Alter von erst 17 Jahren und sieben Monaten beim 3:0-Sieg im belgischen Pokal gegen KSK Ronse. Knapp drei Monate später debütierte Maarten Vandevoordt auch in der Jupiler Pro League, um nur drei Tage darauf am 10. Dezember 2019 erstmals in der UEFA Champions League aufzulaufen. Mit 17 Jahren und 287 Tagen ist er damit der jüngste Keeper, der bislang in der Königsklasse zum Einsatz kam.

Im Februar 2021 avancierte der 20-Jährige zum Stammspieler und gewann mit Genk den Belgischen Pokal. Seit dieser Saison ist er die unumstrittene Nummer 1, stand in 44 der bisherigen 45 Pflichtspielen des KRC zwischen den Pfosten – 43-mal über die volle Spieldistanz.

Maarten Vandevoordt durchlief alle U-Nationalmannschaften Belgiens (insgesamt bislang 33 Einsätze) uns ist aktuell Torwart des belgischen U-21-Nationalteams.

Maarten Vandevoordt: „Ich bin sehr glücklich über meinen kommenden Wechsel zu RB Leipzig. Der Club steht für eine klare Idee vom Fußball und ist in den vergangenen Jahren zu einer der Top-Adressen in Europa geworden – gerade für junge Spieler. Das begeistert mich und ich bin voller Vorfreude auf meine Zeit bei den Roten Bullen. Die Torwartausbildung bei RB Leipzig ist fantastisch – Péter Gulácsi hat sich bei RB Leipzig beispielsweise zu einem der besten Keeper in Europa entwickelt. Diesen Weg möchte auch ich gehen und deshalb ist RB Leipzig für mich der perfekte Club. Nun werde ich zunächst in Genk weiter Spielpraxis sammeln, um dann den Schritt nach Leipzig zu machen.“

Frederik Gößling, Torwarttrainer RB Leipzig: „Maarten zählt mit seinen erst 20 Jahren schon jetzt zu den Top-Torhütern in Belgien. Er passt mit seiner mutigen und offensiven Spielweise optimal zu dem Fußball, den wir bei RB Leipzig spielen. Wir freuen uns auf einen spannenden jungen Torhüter, wollen ihn bei uns weiterentwickeln und auf ein noch höheres Level bringen.“

Kurzprofil:

Name: Maarten Vandevoordt

Geburtsdatum: 26. Februar 2002 in Sint-Truiden (Belgien)

Alter: 20 Jahre

Nationalität: Belgien

starker Fuß: rechts

Größe: 1,92 Meter

Position: Torwart

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Kommentar verfassen