Deutschland erneut gegen Kroatien siegreich


Handball WM 2019 - Deutschland - DHB Männer: Hinten von links: Physiotherapeut Reinhold Roth, Physiotherapeut Sven Raab, Jannik Kohlbacher, Patrick Wiencek, Finn Lemke, Steffen Fäth, Hendrik Pekeler, Steffen Weinhold, Teammanager Oliver Roggisch. Mitte: Teamarzt Dr. Kurt Steuer, Fabian Wiede, Niclas Pieczkowski, Tim Suton, Franz Semper, Fabian Böhm, Martin Strobel, Christian Prokop. Unten: Teamkoordinator Volker Schurr, Patrick Groetzki, Tobias Reichmann, Silvio Heinevetter, Dario Quenstedt, Andreas Wolff, Matthias Musche, Uwe Gensheimer, Co-Trainer Alexander Haase. Foto: Sascha Klahn/DHB
Handball WM 2019 – Deutschland – DHB Männer: Hinten von links: Physiotherapeut Reinhold Roth, Physiotherapeut Sven Raab, Jannik Kohlbacher, Patrick Wiencek, Finn Lemke, Steffen Fäth, Hendrik Pekeler, Steffen Weinhold, Teammanager Oliver Roggisch. Mitte: Teamarzt Dr. Kurt Steuer, Fabian Wiede, Niclas Pieczkowski, Tim Suton, Franz Semper, Fabian Böhm, Martin Strobel, Christian Prokop. Unten: Teamkoordinator Volker Schurr, Patrick Groetzki, Tobias Reichmann, Silvio Heinevetter, Dario Quenstedt, Andreas Wolff, Matthias Musche, Uwe Gensheimer, Co-Trainer Alexander Haase. Foto: Sascha Klahn/DHB

Handball EM 2020 2. TestspielDie deutsche Handball-Nationalmannschaft der Männer von Bundestrainer Christian Prokop gewann in Hannover auch das zweite Vorbereitungsspiel auf die EHF EURO gegen Kroatien mit 24:23 (11:13) Toren.

Nach schwächerer erster Halbzeit mit deutlichen Problemen in allen Mannschaftsteilen steigerte sich das DHB-Team vor allem im Abwehrbereich und konnte trotz fehlender spielerischer Konstanz am Ende noch glücklich gewinnen. Zum „Man of the Match“ avancierte Torhüter Dario Quenstedt.

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

Handball Golden League: Frankreich bezwang Dänemark

Deutschland schlug Kroatien im 1. Testspiel

Christian Prokop mit Deutschland-Kader für Kroatien-Länderspiele

Henk Groener mit Deutschland-Aufgebot für Kroatien-Länderspiele

26.10.2019 – SPORT4FINAL SPORT NEWS / Frank Zepp:

Handball EM 2020 Testspiel: Deutschland zeigte in allen Mannschaftsteilen eine unkonzentrierte, schwächere Leistung gegenüber dem ersten Spiel gegen Kroatien. Nach dem 6:4 in der 14. Minute zerfiel das deutsche Spiel im Angriff und in der Abwehr. Kroatien brachte in dieser Phase mit Duvnjak den zweiten Spielmacher neben Cincric im Rückraum. Deren Spiel-Qualität fehlte bislang dem DHB-Team von Bundestrainer Christian Prokop, da Wiede im Angriff in zentraler Rolle die Fäden nicht erfolgreich ziehen konnte.

Zudem machte das deutsche Team zu viele technische Fehler. Die Torhüter Wolff und Sego spielten unauffällig. Kroatien drehte das Match und ging verdient mit einer „Zwei-Tore-Führung“ in die Pause. Torhüter 3:2 Paraden. Gegenstoß-Tore 3:3. Technische Fehler 7:4. Strafminuten 4:2.

In der zweiten Halbzeit drehte Deutschland das Match dank besserer Abwehrleistung in der ersten Viertelstunde bis zum 19:15. Quenstedt und Reichmann sorgten für mehr Qualität. Aber die fehlende Konstanz und der Comeback-Wille Kroatiens sorgten für eine spannende Crunchtime. Stepancic und Cindric bekam die deutsche Deckung nicht entscheidend in den Griff. Die Gäste bekamen einen Siebenmeter in der Schluss-Sekunde, den Quenstedt halten konnte. Ein glücklicher Erfolg blieb für Deutschland.

Stimmen (Quelle: ARD):

Andreas Wolff: „Wir sind nach einer schwächeren Halbzeit zurück gekommen. Dario hat sehr gut gehalten und eine gute Leistung gezeigt. Wenn man zweimal Kroatien schlägt, kann man schon von einer guten Leistung sprechen. Aber wir haben noch viel Luft nach oben.“

Christian Prokop: „Diese Woche haben wir intensiv genutzt. Es war ein dramatisches und enges Spiel. In der Tiefe haben wir schon Entwicklungspotential. Wir konnten einen Doppelerfolg gegen Kroatien als starken Gegner feiern. Beide Torhütern ergänzen sich gut. Die Abwehr war in der zweiten Halbzeit besser. Entscheidender ist aber, dass wir konstanter an das Weltniveau heran kommen müssen. Am Ende gewinnen wir glücklich. In Kroatien war dies nicht so. Wir hatten einen sehr guten Mix aus Erfahrung und guten Spielern dabei. Wir nehmen die organisatorischen Gegebenheiten der EHF EURO wie sie sind.“

Dario Quenstedt: „Wenn man sich nur über einen gehaltenen Siebenmeter empfiehlt, wäre es ein bisschen wenig. Andi lebt von seinen Emotionen. Er kann mich auch pushen. Wenn ich im Verein keine Leistung bringe, kann ich nicht eingeladen werden.“

Bob Hanning: „Diese Trainer-Diskussion nervte und wir haben sie beendet. Die Mannschaft redet jetzt vom Halbfinale und jetzt gucken wir nur noch nach vorn.“

Statistik: Handball EHF EURO 2020, 2. Testspiel

Deutschland vs. Kroatien 24:23 (11:13)

Man of the Match: Dario Quenstedt

Spielfilm: 3:3 (9.), 6:4 (14.), 8:8 (20.), 8:10 (24.), 9:12 (29.), 11:13 (HZ) – 12:14 (32.), 17:14 (40.), 19:15 (44.), 20:19 (50.), 22:22 (55.), 24:23 (EST)

Torhüter: 10:8 Paraden

Gegenstoß-Tore: 5:6

Technische Fehler: 13:10

Strafminuten: 4:2

Zuschauer: 9.967 in der TUI Arena Hannover

Aufgebot der deutschen Handball-Nationalmannschaft:

Tor: Andreas Wolff (KS Vive Kielce/POL), Dario Quenstedt (THW Kiel)

Linkaußen: Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen), Marcel Schiller (Frisch Auf Göppingen)

Rückraum links: Fabian Böhm (TSV Hannover-Burgdorf), Julius Kühn (MT Melsungen)

Rückraum Mitte: Paul Drux (Füchse Berlin), Fabian Wiede (Füchse Berlin), Luca Witzke (SC DHfK Leipzig)

Rückraum rechts: Kai Häfner (MT Melsungen), Franz Semper (SC DHfK Leipzig)

Rechtsaußen: Timo Kastening (TSV Hannover-Burgdorf), Tobias Reichmann (MT Melsungen)

Kreis: Jannik Kohlbacher (Rhein-Neckar Löwen), Patrick Wiencek (THW Kiel), Hendrik Pekeler (THW Kiel), Johannes Golla (SG Flensburg-Handewitt)

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.