Handball 2. Bundesliga: HC Leipzig verpflichtete Julia Redder

Handball 2. Bundesliga - Julia Redder - Copyright: HC Leipzig
Handball 2. Bundesliga – Julia Redder – Copyright: HC Leipzig

Handball 2. Bundesliga HC Leipzig: Ab der kommenden Saison geht die 23-jährige Julia Redder für den HC Leipzig auf Tore-Jagd.

30.03.2022PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball 2. Bundesliga HC Leipzig: Julia Redder wechselt vom Erstligisten SV Union Halle-Neustadt zum ambitionierten Zweitligisten. Sie erhält einen Vertrag bis 2023.

Die 1,73 Meter große Studentin für Grundschullehramt erlernte das Handballspielen beim Thüringer HC, für den sie von 2006 bis 2019 – ab 2017 als Vertragsspielerin – spielte. In der Saison 2018/2019 sammelte sie beim BSV Sachsen Zwickau (Zweitspielrecht) bereits Erfahrungen in der 2. Bundesliga. Im Jahr 2019 wechselte Julia Redder zu den Wildcats nach Halle-Neustadt, mit denen sie 2020 in die 1. Bundesliga aufgestiegen war. In der laufenden Saison erzielte sie im Oberhaus 19 Tore aus dem Rückraum.

Jetzt wechselt die Halblinke von der Saale an Pleiße und Elster, wo sie den Rückraum verstärken und mit ihrer Erstliga-Erfahrung die ganz jungen Spielerinnen unterstützen wird. „Der Wechsel nach Leipzig ist für mich ein wichtiger Schritt für meine persönliche Entwicklung. Ich freue mich darauf, weitere Erfahrungen in der 2. Liga zu sammeln und ein Teil der Mannschaft zu werden. Das Projekt vom HCL, mit jungen Spielerinnen zu arbeiten, gefällt mir gut und in sehe darin eine große Chance“, freute sich Julia Redder auf den HC Leipzig.

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.