Handball Bundesliga: SC Magdeburg empfängt Füchse Berlin

Füchse Berlin Handball Bundesliga Saison 2020-2021 - Hintere Reihe von links: Co-Trainer Maximilian Rinderle, Simon Ernst, Jakov Gojun, Marko Kopljar, Mijajlo Marsenic, Johan Koch, Mannschaftsbetreuer Thomas Otto. Mittlere Reihe von links: Trainer Jaron Siewert, Athletiktrainer Carsten Köhrbrück, Hans Lindberg, Paul Drux, Fabian Wiede, Frederik Simak, Lasse Andersson, Marian Michalczik, Jacob Holm, Physiotherapeut Tim Schilling, Mannschaftsarzt Dr. Jürgen Bentzin. Vordere Reihe von links: Mattias Zachrisson, Nils Lichtlein, Dejan Milosavljev, Fredrik Genz, Milos Vujovic, Tim Matthes - Copyright: Füchse Berlin
Füchse Berlin Handball Bundesliga Saison 2020-2021 – Hintere Reihe von links: Co-Trainer Maximilian Rinderle, Simon Ernst, Jakov Gojun, Marko Kopljar, Mijajlo Marsenic, Johan Koch, Mannschaftsbetreuer Thomas Otto. Mittlere Reihe von links: Trainer Jaron Siewert, Athletiktrainer Carsten Köhrbrück, Hans Lindberg, Paul Drux, Fabian Wiede, Frederik Simak, Lasse Andersson, Marian Michalczik, Jacob Holm, Physiotherapeut Tim Schilling, Mannschaftsarzt Dr. Jürgen Bentzin. Vordere Reihe von links: Mattias Zachrisson, Nils Lichtlein, Dejan Milosavljev, Fredrik Genz, Milos Vujovic, Tim Matthes – Copyright: Füchse Berlin

Handball Bundesliga Männer: SC Magdeburg vs. Füchse Berlin.

Am Sonntag um 13:30 Uhr steigt das Topspiel der Liqui Moly HBL zwischen dem SC Magdeburg und den Füchsen Berlin. Trotz einiger Ausfälle wollen die Hauptstädter im Derby auftrumpfen.

20.03.2021 – PM Füchse / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Bundesliga Männer, 22. Spieltag: Mit knapp 160 km zwischen den beiden Heimspielstätten ist es die Begegnung mit der kürzesten Anreise für die Füchse Berlin in der Bundesliga. Ein heißes Derby verspricht das Duell zwischen dem Tabellenzweiten und dem Tabellenfünften.

Die Adresse der GETEC Arena, Berliner Chaussee, war in der kürzeren Vergangenheit ein gutes Pflaster für die Füchse Berlin. Fünfmal in Folge ist der Hauptstadtklub beim SCM ungeschlagen, die letzten drei Bundesliga-Spiele wurden dort alle gewonnen. In den letzten elf Auswärtsspielen fuhr Berlin nur einmal mit leeren Händen zurück in die Heimat. Nach der Länderspiel-Pause setzte sich die Siewert-Sieben am Donnerstag im Heimspiel gegen Minden mit 28:25 (14:12) durch. Magdeburg gewann parallel in Hannover mit 29:27 Toren.

Doch wenn es um Serien geht, zeigen die morgigen Gastgeber aktuell auch, was sie im Stande sind zu leisten. Am 29. November verlor die Mannschaft von Bennet Wiegert zum letzten Mal ein Pflichtspiel. Seitdem feierte Magdeburg zwölf Siege in der Liga, dazu zwei Remis (Wetzlar und Kiel) und vier weitere Siege in der Handball EHF European League. Mit 30:10 Punkten rangieren die Bördeländer auf dem zweiten Tabellenplatz und haben drei Minuspunkte weniger als die Füchse Berlin (27:13).

Und dann wäre auch noch das Hinspiel vom 6. Oktober, das erste Heimspiel unter Jaron Siewert im Fuchsbau. Die Premiere ging mit 22:32 deutlich verloren, eine weitere Motivationsspritze für die Füchse Berlin, die erneut auf einige Leistungsträger verzichten müssen: „Wir werden wohl mit dem gleichen Kader spielen wie gegen Minden. Wir möchten auf unsere kämpferische Leistung und die Mentalität vom Donnerstag aufbauen. Wir müssen um jeden Ball fighten und Schulter an Schulter stehen, das nicht nur im übertragenen Sinne.“

Top-Beiträge:

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Axel Kromer „Mit Gislason auf sehr gutem Weg“

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Deutschlands nächste „goldene Generation“ ?

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Kommentar: Wird ein Weltmeister ermittelt ?

Handball Weltmeisterschaft 2021

Spielplan. Modus. Regeln. Gruppen

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Andreas Michelmann „Ziel ist Heim-WM 2025“

Henk Groener „Niveau-Erhalt. Kein Schritt nach vorn“

IHF Handball WM 2021 Ägypten

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen