HC Rostov-Don dominierte CSKA Moskau

Handball Russland - HC Rostov-Don vs. CSKA Moskau - Copyright: HC Rostov-Don
Handball Russland – HC Rostov-Don vs. CSKA Moskau – Copyright: HC Rostov-Don

Handball Russland: CSKA Moskau ist der amtierende Meister des Landes. Dem Moskauer Klub gelang es zum zweiten Mal seit seiner Gründung im Jahr 2019, das Super League-Gold zu gewinnen.

Um die Meisterschaft der Saison 2020/2021 kämpfte CSKA gegen den HC Rostov-Don, den sie in der Summe mit einem Endstand von 56:52 besiegen konnten.

04.09.2021 – PM HC Rostov / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball Russland: Im ersten Spiel der Saison 2021/2022 traf HC Rostov-Don auf Kuban. Das Auswärtsspiel verlief für Rostov-Don erfolgreich und endete mit einem Sieg über den Klub aus Krasnodar mit 27:26 Toren.

In diesem Sommer hat CSKA ebenso wie Rostov-Don die russische Frauen-Handball-Nationalmannschaft mit sieben Spielerinnen versorgt, die bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio Silber gewonnen haben. Heute gehören zum Armeeklub drei Olympiasiegerinnen von Rio 2016, die Rostov-Fans gut bekannt sind – Anna Sedoykina, Marina Sudakova und Ekaterina Ilyina.

Nach der Rückkehr aus Japan spielte CSKA bei einem Freundschaftsturnier – dem Cup des Moskauer Handballverbandes. Die Moskauer verließen die Gruppe souverän vom ersten Platz und besiegten Lada im Finale mit 28:26 Toren.

CSKA Moskau bestritt sein erstes Spiel in der Saison 2021/2022 zu Hause gegen Astrachanochka, das sie mit 28:23 (14:11) besiegten.

Beatrice Edwige, Julia Managarova, Anna Sen, Anastasia Lagina, Vladlena Bobrovnikova, Grace Zaadi und Polina Kuznetsova standen für das Match gegen CSKA Moskau in der Rostover Start-Sieben. Der erste Ball auf dem Gelände des Sportpalastes in der neuen Saison wurde von der Kapitänin unserer Mannschaft, Julia Managarova, geworfen. In den ersten fünf Spielminuten erzielten die Rostoviten drei Tore gegen CSKA, deren Handballerinnen in dieser Zeit keinen einzigen erfolgreichen Angriff realisieren konnten.

In der 11. Minute parierte Anastasia Lagina einen Wurf auf ihr Tor, und Beatrice Edwige, die den Ball durch zwei genaue Pässe erhalten hatte, warf ihn ins Netz – 8:3 zugunsten von Rostov-Don. Bis Mitte der ersten Halbzeit vergrößerte sich der Torevorsprung nur noch. Rostov-Don ging mit einem souveränen Vorsprung von sechs Toren – 16:10 – in die Pause.

Die zweite Halbzeit begann mit der vollständigen Dominanz der Rostover Handballerinnen: Die Mannschaft von Per Johansson erzielte drei Tore, und die zuverlässige Leistung von Anastasia Lagina beim Tor ließ die CSKA-Athletinnen ihre Angriffe nicht vollenden. Doch am Ende der 35. Minute verlor Rostov-Don eine Spielerin. Für die Kollision mit Polina Vedekhina erhielt Eduardo Amorim die rote Karte. Aber die Bemühungen von CSKA reichten nicht aus, um die Rostover einzuholen. Der Schlusspfiff ertönte mit dem Stand von 31:22 zugunsten von HC Rostov-Don.

Handball Russland - HC Rostov-Don vs. CSKA Moskau - Copyright: HC Rostov-Don
Handball Russland – HC Rostov-Don vs. CSKA Moskau – Copyright: HC Rostov-Don

Statistik:

HC Rostov-Don vs. CSKA Moskau 31:22 (16:10)

Rostov-Don: Lagina (10/30, 33 Prozent), Kalinina (1/2, 50 Prozent), Edwige – 2, Managarova – 7, Sen – 1, Lagerkvist -1, Bobrovnikova, Amorim – 3, Makeeva – 1, Smirnova, Frolova – 4, Cojokar, Zaadi – 8 (Woman of the Match), Kuznetsova – 2, Borshchenko – 2.

Top-Beiträge:

SPORT4FINAL Best of

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen