Handball DHB-Pokal: HC Leipzig unterlag VfL Oldenburg

HC Leipzig - Handball 2. Bundesliga und DHB-Pokal Saison 2021-2022 - Foto: HC Leipzig
HC Leipzig – Handball 2. Bundesliga und DHB-Pokal Saison 2021-2022 – Foto: HC Leipzig

Handball DHB-Pokal Frauen, 2. Runde: HC Leipzig vs. VfL Oldenburg.

Der HC Leipzig schied in der 2. Runde des DHB-Pokals mit 29:39 (14:20) Toren gegen den Bundesligisten VfL Oldenburg aus.

03.10.2021 – PM HCL / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball DHB-Pokal Frauen: Der HC Leipzig startete konzentriert, selbstbewusst und kombinierte sich durch die anfangs löchrige Abwehr der Gäste. Bis zur 17. Minute gelang die mehrfache Ein-Tore- Führung, zuletzt 10:9.

Doch auch die Oldenburgerinnen profitierten vom zaghaften Abwehrverhalten und konnten so jedes Mal ausgleichen. Kurz vor der Halbzeit bog das Spiel endgültig in Richtung der Favoritinnen ab. In dieser Phase nutzten sie vor allem ihre zweifellos vorhandenen Vorteile in der Schnelligkeit. Sie entwickelten damit sehr viel Druck im Positionsangriff. Ebenso gelangen etliche Konter, mit freundlicher Unterstützung Leipziger Fehler und leichter Ballverluste.

Die 2. Halbzeit nutzte Gäste-Trainer Niels Bötel, um permanent mit sieben Feldspielerinnen anzugreifen, wofür er die Torhüterin auswechselte. Eine interessante Variante, die mehrfach über den Kreis, Außen oder aus dem Rückraum erfolgreich war, aber auch für Gegentore ins verwaiste Tor sorgte. HCL-Trainer Fabian Kunze resümierte treffend: „Unsere Leistung war heute besser als am Mittwoch. Trotzdem leisten wir uns noch immer zu viele Fehler, die von Gegnern dieser Qualität sofort bestraft werden.“

Für eine Sensation hat es zwar nicht gereicht, aber der HC Leipzig verkaufte sich insgesamt gut. Besonders Lara Seidel (7 Tore) hatte einen Sahnetag und keinerlei Respekt vor der körperlich stärkeren Bundesliga-Deckung. Noch erwähnenswert: Nach der Genesungszeit war Tyra Bessert nach ihrer Kreuzband-Operation wieder dabei und trug sich in die Torschützenliste ein. Auch Stefanie Hummel war wieder an Bord.

HC Leipzig: Kröber, Krüger (1) – Uhlmann (2), Seidel (7), Theilig (2), Ferber-Rahnhöfer (5), Greschner, Glimm (2), Bessert (1/1), Röpcke Lo. (1), Röpcke Li., Conrad (2), Hummel J. (5/1), Hummel S., Meyer (1)

Top-Beiträge:

SPORT4FINAL Best of

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen