SG BBM Bietigheim unterlag bei Odense Handbold

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2022-2023 - Copyright: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2022-2023 – Copyright: SG BBM Bietigheim

Handball EHF Champions League Frauen, Vorrunde, 6. Spieltag: Odense Handbold vs. SG BBM Bietigheim.

In der 6. Runde der Handball EHF Champions League unterlag die SG BBM Bietigheim auswärts mit 24:31 (12:14) Toren beim dänischen Meister Odense Handbold.

SG BBM Bietigheim bezwang RK Krim Ljubljana

Bietigheim mit „Qualität-Mentalitäts-Sieg“ über Vipers Kristiansand

SG BBM Bietigheim Remis bei CSM Bukarest

SG BBM Bietigheim demontierte FTC-Rail Cargo Hungaria

SG BBM Bietigheim mit Kantersieg bei DHK Banik Most

FTC-Rail Cargo Hungaria bezwang Odense Handbold

Team Esbjerg unterlag Györi Audi ETO KC in Crunchtime

Odense Handbold - Handball Dänemark und EHF Champions League Saison 2022/2023 - Copyright: Odense Handbold
Odense Handbold – Handball Dänemark und EHF Champions League Saison 2022/2023 – Copyright: Odense Handbold

23.10.2022PM SG BBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League Frauen, ErgebnisseDie Däninnen stellten zu Beginn eine sichere sowie aggressive Abwehr und gingen nach 5 Minuten mit 4:1 in Führung. Im weiteren Verlauf fanden die Bietigheimerinnen weiter wenig Lücken im gegnerischen Defensiv-Verbund. Offensiv setzte Odense zudem auf die bekannte 7-6-Angriffsformation. Nach zehn gespielten Minuten stand es 8:3 für die Gastgeberinnen.

Auch nach 15 Minuten hielt dieser Vorsprung weiter Bestand – 11:7, worauf Markus Gaugisch seine erste Auszeit nahm. Sein Team tat sich in der Offensive weiter schwer, ließ die bekannte Leichtigkeit etwas vermissen. Die Erlösung kam durch Trine Ostergaard, die an alter Wirkungsstätte per Doppelpack in der 27. Minute den Anschluss zum 13:12 besorgte. Odense netzte jedoch kurz vor Pausenpfiff zum 14:12, was gleichzeitig den Halbzeitstand bedeutete.

Im zweiten Durchgang bot sich zunächst das bekannte Bild aus Halbzeit eins. Odense, angeführt von der starken Tonje Loseth, erzielte den ersten Treffer zum 15:12, zog nach 35 Minuten auf 17:13 davon. Bietigheim zeigte sich aber bissig und kam auf 18:16 heran. Die Däninnen wiederrum zeigte sich unbeeindruckt, legten einen Zwischenspurt vor gewaltiger Kulisse zum 23:17 nach. Die Defensive der SG BBM Bietigheim hatte dem Angriffswirbel der stark aufspielenden Däninnen nur wenig entgegen zu setzen. Zehn Minuten vor dem Ende führte Odense verdient mit 26:20. Bietigheim sollte nicht mehr den Anschluss schaffen. 31:24 lautete der Endstand nach 60 Minuten.

Damit endet die seit März 2021 anhaltende historische Serie der SG BBM Bietigheim von 63 wettbewerbsübergreifenden ungeschlagenen Spielen in Folge.

Nach sechs absolvierten Gruppenspielen steht die SG BBM Bietigheim mit 9 Punkten zusammen mit den Vipers Kristiansand und CSM Bukarest an der Spitze der Gruppe A.

SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch: „Glückwunsch an Odense für ein starkes Spiel. Es war heute eine klare Angelegenheit. Wir trafen nicht wie gewohnt und verteidigten nicht konsequent. Das bessere Team gewann. Diese unglaubliche Serie ist nun zu Ende. Nach der Europameisterschaft geht es für uns weiter und wir wollen eine neue Serie starten.“

SG BBM Sportdirektor Gerit Winnen ordnete das 31:24 realistisch ein: „Diese erste Niederlage seit extrem langer Zeit gegen ein starkes Odense ist für uns kein Beinbruch. Man muss auch kein Prophet sein, um zu wissen, dass diese märchenhafte heute endende Serie von 63 wettbewerbsübergreifenden ungeschlagenen Pflichtspielen in Folge höchstwahrscheinlich ein Rekord für die Ewigkeit im Team-Profisport darstellt. Wir alle sind sehr stolz auf unsere Spielerinnen sowie das Trainerteam und wir werden unseren Weg kontinuierlich weiter gehen.“

Bietigheim Tore: Maidhof 7/5, Ostergaard 4, Gassama 2, Meyer 2, I. Smits 2, Dulfer 2, X. Smits 2, Mala 2, Kudlacz-Gloc 1

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan
SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
SPORT4FINAL Best of
Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen
Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma
Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason
Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse
DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision
Deutschland fehlt Weltklasse Performance
Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg
Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland
Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision
Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation
EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase
Sport Aktuell
ZEPPI
Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges
DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise
Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen
DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis
Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop
ZEPPI Kolumne
Dialog mit meinem Enkel
Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz
Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“
Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance
Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?
Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig
Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt
Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft
Handball WM 2023 Männer Polen Schweden
Handball EHF EURO 2022 Frauen
SPORT4FINAL Online SPORT
SPORT4FINAL Online Politik
SPORT4FINAL Online Geschichte
Fußball WM 2022 Katar
Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.