Handball WM 2021 Frauen: Dänemark im Halbfinale

Handball WM 2021 - Dänemark (im Bild) vs. Brasilien - Copyright: Königlicher Spanischer Handballverband / RFEBM - J. L. Recio
Handball WM 2021 – Dänemark (im Bild) vs. Brasilien – Copyright: Königlicher Spanischer Handballverband / RFEBM – J. L. Recio

Handball WM 2021 Frauen – IHF Handball Weltmeisterschaft: 

Handball WM 2021 Frauen, Finalrunde, Viertelfinale: Dänemark vs. Brasilien.

Handball WM 2021 Frauen: Der EM-Vierte Dänemark steht nach einem verdienten 30:25 (14:13) Erfolg über Brasilien im Halbfinale der IHF Handball Weltmeisterschaft.

Nach ausgeglichener erster Halbzeit setzte sich in der Summe die höhere Team-Qualität sowie breitere Bank des Teams von Chefcoach Jensen durch.

Dänemark besaß wiederum auf der Torhüterposition, diesmal durch Sandra Toft, den starken Rückhalt in schwierigen Spielphasen.

Handball WM 2021 Spanien: IHF Frauen Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Frauen: Dänemark erteilte Deutschland Lehrstunde

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball WM 2021 Frauen: Zeit zu liefern für Deutschland und Henk Groener

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Kantersieg über Südkorea

Handball WM 2021 Frauen: Spielplan von Viertelfinale bis Finale

Die 25. IHF Women’s World Championship, die erste Handball Frauen Weltmeisterschaft mit 32 Teams, wird vom 1. bis 19. Dezember 2021 in Spanien ausgetragen.

14.12.2021SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2021 Frauen, Viertelfinale, Palau d’Esports, Granollers:

Eine überraschend ausgeglichene erste Halbzeit zwischen Favorit Dänemark und Brasilien. Dänemark führte von Beginn an und musste sich gegen Ende der Hälfte sogar fast mit dem Unentschieden zufrieden geben, wenn nicht noch kurz vor Abpfiff der glückliche Führungs-Treffer gelungen wäre. Das dänische Team von Chefcoach Jensen hatte Probleme mit der offensiven brasilianischen Deckung (oft sogar 3:3) und konnte nur dank der herausragenden Sandra Tost im Tor (12 Paraden) das Geschehen auf der Platte offen gestalten. Brasilien besaß Vorteile beim 1-gegen-1 sowie den Kreisanspielen gegen eine nicht so sattelfeste dänische Abwehr.

In der zweiten Halbzeit wurde das dänische Team stärker, sicherer in der Wurfausbeute und kompakter in der Abwehr. Torhüterin Toft blieb weiter auf hohem Niveau und ihre brasilianische Keeperin Arenhart konnte nicht mehr gegenhalten. Die breitere personelle Decke auf der Bank und die höhere Team-Performance auf dänischer Seite setzten sich immer mehr durch. Dänemark steht verdient im Halbfinale, ohne an die Glanzvorstellung gegen Deutschland heran zu kommen.

Statistik:

Handball WM 2021 Frauen, Finalrunde, Viertelfinale, Granollers, 14.12.2021, 17:30 Uhr

Dänemark vs. Brasilien 30:25 (14:13)

Player / Woman of the Match: Sandra Toft (Dänemark, 17 Paraden, 40 Prozent)

Spielfilm: 1:1 Rodrigues (3.), 3:2 Haugsted (6.), 6:3 Jörgensen (9.), 6:4 Araujo (11.), 6:5 Cardoso (11.), 7:5 Hojlund (14.), 7:6 Rodrigues (14.), 8:6 Pedersen (15.), 8:7 Araujo (16.), Jörgensen 7m Außenpfosten (18.), Toft 7/14 Paraden (19.), 9:7 Pedersen (19.), 9:8 Araujo (21.), Hansen 2 Min 2. Strafzeit (21.), Cardoso 2 Min (21.), 10:8 Petersen (21. – 7m – 5/5), 11:8 Pedersen (22. – 5/5), Toft 10/18 Paraden (23.), 11:9 de Paulo (24.), 11:10 de Paula (25.), 12:10 Tranborg (26. – Zsp), 12:11 de Paula (26.), 13:11 Petersen (27. – 7m), 13:12 Cardoso (28. – TGS), 13:13 Cardoso (29. – 7m), Auszeit Brasilien (30.), 14:13 Ostergaard (30.), 14:13 (HZ) – 14:14 Araujo (31.), 15:14 Heindahl (31.), 15:15 (32.), 16:15 Hansen (33.), 16:16 Rodrigues (33.), 17:16 Pedersen (34.), 18:16 Petersen (35. – 7m – UNZ), 18:17 (36. – ÜBZ), 19:17 Hansen (36.), 19:18 Rodrigues (37.), 20:18 Petersen (37. – 7m – ÜBZ), 21:18 Pedersen (39. – ÜBZ), 21:19 Cardoso (40.), 22:19 Burgaard (43.), 23:19 Ostergaard (47.), 23:20 (48.), 23:21 Araujo (49.), 24:21 Burgaard (49.), 24:22 Cardoso (50.), 25:22 Petersen (50. – 7m – ÜBZ), 26:22 Heindahl (52. – ÜBZ), Auszeit Dänemark (52.), 27:22 Ostergaard (52. – ÜBZ), 27:23 Cardoso (55.), 28:23 Hojlund (55.), Cardoso 7m Pfosten (56.), 29:23 Hojlund (57.), 29:24 Araujo (57.), 30:24 Heindahl (58.), 30:25 Cardoso (59.), Hansen Rot (60. – 3. Zeitstrafe), Toft parierte 7m von Cardoso (60.), 30:25 (EST)

Beste Torschützinnen: Pedersen 6, Petersen 5, Ostergaard 4, Hansen 4, Heindahl 3 – Cardoso 10, Rodrigues 4, Aurajo 3, de Aurojo 3

Wurfeffizienz: 70:49 Prozent

Torhüterinnen: 17:6 Paraden (40:17 Prozent)

Gegenstoß-Tore: 5:2

Strafminuten: 10:8

Technische Fehler: 10:5

Schiedsrichter: Sekulic Marko und Jovandic Vladimir (Serbien)

Handball WM 2021 Spanien: IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Frauen: Modus Viertelfinale. Ranking Plätze 9 bis 24

Handball WM 2021 Frauen: Spielplan von Hauptrunde bis Finale

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland nach der Hauptrunde. Statistik

Handball WM 2021 Frauen: Henk Groener „Wir wollen gewinnen“

Handball WM 2021: Henk Groener „Zu viel Respekt und Angst“

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland bezwang Kongo

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Glücks-Sieg über Ungarn

Handball WM 2021: Henk Groener „Mannschaft hat sich weiter entwickelt“

Handball WM 2021 Frauen: Henk Groener Hervorragende Leistung

Handball WM 2021: Alexander Koke „100 Prozent abliefern gegen Südkorea“

Handball WM 2021 Spanien: Spielplan IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland nach der Vorrunde. Statistik

Handball WM: Deutschland klar auf Kurs WM-Viertelfinale

Handball WM 2021: Henk Groener „Prüfung gegen Ungarn bestanden“

Handball WM 2021 Frauen: Henk Groener „Gute Leistungsebene“

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Kantersieg gegen Slowakei

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland mit Kantersieg gegen Tschechien

Handball WM 2021: Quo vadis Deutschland und Henk Groener ?

Handball WM 2021: Modus. Spielplan. Favoriten. TV. Deutschland mit Halbfinal-Chance

Handball WM 2021: Henk Groener „So weit kommen wie möglich“

Handball WM 2021: Xenia Smits „Noch Luft nach oben“

Handball WM 2021 Frauen: Meike Schmelzer „Ganz gut eingespielt“

Handball WM 2021 Test: Deutschland unterlag Spanien

Handball WM 2021 Talk mit Alina Grijseels „Verantwortung verteilen“

Handball WM 2021 Talk mit Dinah Eckerle „Favoriten ärgern“

Handball WM 2021: Groener „In Breite besser aufgestellt“. Kromer: WM-Ziel Viertelfinale

Handball WM 2021 Spanien: Henk Groener mit Deutschland Kader

Top-Beiträge:

Handball WM 2021 Frauen Spielplan

Handball WM 2021 Frauen in Spanien

SPORT4FINAL Best of

Widersprüchliche DHB-Signale für Vertragsverlängerung mit Henk Groener

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

Fußball EM 2021: England erzwang Deutschland K.-O. im EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball WM 2021 Frauen in Spanien. IHF Weltmeisterschaft

Handball WM: Versus Monokultur – Gunst der Stunde nutzen

Handball WM 2021 Frauen: Zeit zu liefern für Deutschland und Henk Groener

Handball WM 2021: Deutschland dominierte gegen Tschechien

Handball WM 2021: Deutschland mit Kantersieg über Slowakei

Handball WM 2021: Henk Groener „Immer gewinnen ist Finale“

Handball WM 2021: Spielplan IHF Frauen Weltmeisterschaft

Kommentar verfassen