Schlagwort: FC Midtjylland

Handball EHF Champions League: Viertelfinale Rückspiele
Champions League Frauen, CSM Bukarest, EHF Champions League, Györi Audi ETO KC, Sport Aktuell, Vardar Skopje

Handball EHF Champions League: Viertelfinale Rückspiele

Handball EHF Champions League: Das absolute Highlight im europäischen Vereins-Handball, das EHF Final4 der Frauen, wird am 12. und 13. Mai 2018 in der Budapest Papp Laszlo Sportarena ausgetragen. Nach den Hin- und Rückspielen vom Wochenende setzten sich die Favoriten in der Handball EHF Champions League durch. Mit Titelverteidiger Györi Audi ETO KC, Vardar Skopje und CSM Bukarest (Gewinner 2016) sind die drei Erstplatzierten des Vorjahres neben Neuling Rostov-Don dabei. Handball Champions League: Viertelfinale Hinspiele 16.04.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball Champions League: Viertelfinale - Rückspiele Györi Audi ETO KC vs. Buducnost Podgorica 30:28 (15:15) – Hinspiel 26:20 Beste Torschützinnen: Görbicz (11), Raicevic (9) HC Vardar Skopje vs. FC Midtjylland 32:25 (1...
Handball Champions League: Viertelfinale Hinspiele
Champions League Frauen, EHF Champions League, Sport Aktuell

Handball Champions League: Viertelfinale Hinspiele

Handball Champions League: Das absolute Highlight im europäischen Vereins-Handball, das EHF Final4 der Frauen, wird am 12. und 13. Mai 2018 in der Budapest Papp Laszlo Sportarena ausgetragen. Die Ergebnisse der Hinspiele in der Handball Champions League vom Wochenende. Die Favoriten erkämpften sich sehr gute Ausgangspositionen für das Rückspiel in einer Woche. 07.04.2018 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Handball Champions League: Viertelfinale - Hinspiele Buducnost Podgorica vs. Györi Audi ETO KC 20:26 (9:12) – Rückspiel am 14.04.2018 Spielfilm: 5:4 (15.), 5:11 (23.), 9:12 (HZ) – 10:14 (39.), 11:17 (43.), 17:21 (55.), 20:26 (EST) Wurfeffizienz 54:66 Prozent, Torhüter 13:39 Prozent, Technische Fehler 14:16 Beste Torschützinnen: Raicevic (9), Görbicz (8), Amorim (8), Jaukovic (2) FC...
Handball Champions League: Weg zum EHF Final4 nach Budapest
Champions League Frauen, CSM Bukarest, EHF Champions League, Györi Audi ETO KC, Sport Aktuell, Vardar Skopje

Handball Champions League: Weg zum EHF Final4 nach Budapest

Handball Champions League: Das absolute Highlight im europäischen Vereins-Handball der Frauen wirft seine Qualitäts-Strahlen voraus. Am 12. und 13. Mai 2018 wird in der Budapest Papp Laszlo Sportarena das EHF Final4 ausgetragen. Titelverteidiger in der Handball Königsklasse ist Györi Audi ETO KC. In einem hochklassigen EHF Final4 Finale mit Verlängerung wurde Vardar Skopje mit 31:30 Toren bezwungen. Bronze erkämpfte 2017 CSM Bukarest nach einem Erfolg über Buducnost Podgorica. Ebenso im Viertelfinale stehen die Sieger von 2016 und 2015, CSM Bukarest und Buducnost Podgorica. Die Gewinner aus Hin- und Rückspiel stehen im Halbfinale von Budapest. Mehr zum Thema Handball EHF Final4 2017: Handball EHF Final4 Budapest 2017: Ambros Martin, Györi Audi ETO KC, im SPORT4FINAL-Sieger-Intervi...
Handball Champions League Frauen: Viertelfinale
Champions League Frauen, EHF Champions League, Sport Aktuell

Handball Champions League Frauen: Viertelfinale

Handball Champions League Frauen: Viertelfinale Handball Champions League Frauen: Die Teilnehmer des EHF Final4 von Budapest 2016 mit dem Sieger CSM Bukarest, Vize Györi Audi ETO KC, Vardar Skopje (3.) und Buducnost Podgorica (4.) könnten sich auch in diesem Jahr in den Viertelfinal-Spielen für die Endrunde in der Budapester Papp Laszlo Sportarena am 6. und 7. Mai qualifizieren. Möglicher kleiner Nachteil: Von den genannten Top-Favoriten in der Königsklasse müssen Bukarest und Buducnost die entscheidenden Rückspiele auswärts bestreiten. 15.03.2017 – SPORT4FINAL / Frank Zepp: Der deutsche Meister Thüringer HC belegte Platz fünf in der Hauptrunden-Gruppe und verfehlte damit um einen Rang das Viertelfinale. Das Team von Coach Herbert Müller gehört aber zu den besten zehn Teams in Europ...
SG BBM Bietigheim nahm Fie Woller unter Vertrag
Handball Bundesliga Frauen, SG BBM Bietigheim, Sport Aktuell

SG BBM Bietigheim nahm Fie Woller unter Vertrag

Für die vakante Linksaußen-Position ist der SG BBM Bietigheim ein Transfercoup gelungen: Vom dänischen Erstligisten und Champions-League-Teilnehmer FC Midtjylland, der die Hauptrunde der Top 12 am Wochenende mit einem Sieg gegen Györi Audi ETO KC erreichte, wechselt die 24-jährige Nationalspielerin Fie Woller zum Spitzenreiter nach Bietigheim. Mit der Verpflichtung reagierte die SG BBM auf den schwangerschaftsbedingten Ausfall von Fernanda Franca Da Silva. 15.11.2016 – PM SG BBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp: „Wir sind sehr dankbar, dass der FC Midtylland dem Wechsel von Fie Woller zugestimmt und uns dadurch in einer schwierigen Situation geholfen hat. Fie ist eine sehr starke Spielerin mit enormem Potenzial und trotz ihres jungen Alters mit viel internationaler Erfahrung ausgestattet“, ...
Handball Champions League: Györi Audi ETO KC chancenlos beim FC Midtjylland
Champions League Frauen, EHF Champions League, Györi Audi ETO KC, Sport Aktuell, SPORT4FINAL PLUS

Handball Champions League: Györi Audi ETO KC chancenlos beim FC Midtjylland

Handball Champions League: Gestern verlor Buducnost Podgorica in Metz und heute erwischte es die letzte bis dahin verlustpunktfreie Mannschaft von Györi Audi ETO KC, die in allen handballerischen Belangen bei der 23:27 (10:15) Niederlage beim FC Midtjylland unterlegen war. Klar ist nun die Hauptrunden-Frage: Györi Audi ETO KC, FC Midtjylland und CSM Bukarest sind qualifiziert. Rostov-Don spielt im Januar 2017 in der Gruppenphase des EHF-Cups weiter. Handball EM 2016 Schweden: SPORT4FINAL Live aus Göteborg Handball Champions League: Rostov-Don unterlag CSM Bukarest im „Wechselbad-Match“ Handball Champions League: Thüringer HC bei Buducnost Podgorica unterlegen Handball Champions League: HC Leipzig katastrophal gegen FTC Budapest Handball Champions League: Györi Audi ETO KC demütigte ...
Handball-EM 2014: Gruppe B mit Rekord-Champion Norwegen
Breaking News, Handball-EURO 2014 Ungarn Kroatien, SPORT4FINAL-Club, Top-Themen

Handball-EM 2014: Gruppe B mit Rekord-Champion Norwegen

05.12.2014 – SPORT4Final: Handball-EM 2014: Erfolgsverwöhnte skandinavische Teams von Norwegen und Dänemark in der Favoritenrolle gegenüber Rumänien und der Ukraine in Debrecen SPORT4Final-Redakteur Frank Zepp berichtet live vom Final-Wochenende der Handball-EM aus Budapest. Pure Erfolgsstorys und skandinavische Handball-Historie begegnen uns in der Vorrundengruppe B mit dem ungarischen Spielort Debrecen. Zum einen Rekord-Europameister Norwegen mit fünf Titelgewinnen bei zehn kontinentalen Titelkämpfen sowie zwei Olympiasiegen 2008 und 2012 und zwei Weltmeistertiteln in den Jahren 1999 und 2011. Norwegen unterlag Montenegro im EM-Finale 2012 nach zweimaliger Verlängerung mit 31:34 Toren. Auf der anderen Seite Dänemark mit 3 Europa-Titeln, einem WM-Sieg 1997 und dem historis...
Herbert Müller: „Muss es gleich der Mount Everest sein?“
Europacup, Team Thüringer HC

Herbert Müller: „Muss es gleich der Mount Everest sein?“

27.06.2014 – PM THC: Thüringer HC: Champions League 2014/2015 - Herbert Müller: „Muss es gleich der Mount Everest sein?“ Die Auslosung für die kommende Champions-League Saison war in weniger als 30 Minuten Geschichte. Das Ergebnis für den Thüringer HC der Hammer. Erneut muss sich der Thüringer HC in der wohl schwersten Gruppe beweisen.   Thüringer HC mit herausragender Champions-League-Saison   „Ich kommentiere nichts!", so die erste Reaktion von Herbert Müller. Nach knapp einer Minute rutschte ihm dann doch noch raus: „Schwerer geht’s nimmer. Wir sind ja für jede sportliche Herausforderung bereit, aber muss es gleich der Mount Everest sein?" Mit Buducnost Podgorica und WHC Vardar SCBT stehen dem Thüringer HC bereits in der Vorrunde zwei Final4-Teilnehmer der gerade er...