THW Kiel dominierte Pick Szeged nach der Pause

THW Kiel - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2022/2023 - Copyright: THW Kiel
THW Kiel – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2022/2023 – Copyright: THW Kiel

Handball EHF Champions League Männer, Ergebnisse, Gruppe B, 3. Spieltag: THW Kiel vs. Pick Szeged.

Der THW Kiel sicherte sich durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit einen souveränen 34:29 (15:14) Erfolg über Pick Szeged in einer qualitativ nur durchschnittlichen Begegnung der Königsklasse. Damit besitzt Kiel 4:2 und Szeged 0:6 Punkte nach 3 Spieltagen. 

SC Magdeburg chancenlos gegen PSG

SC Magdeburg mit Kantersieg gegen HC PPD Zagreb

Champions League: SC Magdeburg gewann in Bukarest

IHF Super Globe 2022 mit SC Magdeburg und neuem Modus

Handball Supercup HBL: SC Magdeburg unterlag THW Kiel

29.09.2022SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League Männer, Ergebnisse, Gruppe B, 3. Spieltag:

In der ersten Halbzeit war es eine völlig ausgeglichene Partie auf durchschnittlichem Niveau. Der THW Kiel verdankte die Pausenführung Torhüter Mrkva mit 10 Paraden (43 Prozent) – Alilovic parierte für Szeged nur 6 Bälle incl. einen Siebenmeter von Ekberg. Im Angriff besaßen beide Teams noch hohe Leistungsreserven.

Nach der Pause wurden die Leistungsunterschiede deutlicher: Der Gastgeber und Favorit legte zu und bei Szeged ließen langsam die Kräfte nach. Der THW Kiel hatte am Ende kaum Mühe und erspielte sich einen klaren Sieg und eine akzeptable Ausgangsposition für die nächsten Matches.

Statistik: 29.09.2022, 18:45 Uhr, GRUPPENPHASE

THW Kiel vs. Pick Szeged 34:29 (15:14)

Man / Player of the Match: Tomas Mrkva (THW Kiel, 17 Paraden, 37 Prozent)

Spielfilm: 1:0 Wallinius (3. – ÜBZ), 2:0 Reinkind (5. – ÜBZ), 2:1 Sostaric (6.), 3:1 Bilyk (7. – ÜBZ – Rückhand), 3:2 (8.), 3:3 Sostaric (8. – 5/5), 4:3 Reinkind (9. – UNZ), 4:4 Frimmel (10.), 5:5 Bombac (11. – TGS), 6:5 Ekberg (12. – 7m – UNZ), 7:5 Wiencek (14. – UNZ), 7:6 (15. – ÜBZ), 8:6 Wiencek (16. – 2. W.), 9:6 Reinkind (17.), Auszeit Szeged (17.), 9:7 Radivojevic (19.), 10:7 Zarabec (20. – 7/6), 11:8 Wallinius (21.), 11:9 (21.), Auszeit Kiel (21.), 11:10 Alilovic (23. – leeres Tor), 11:11 (24.), 12:12 Bodo (24.), 12:13 Blonz (26.), Rosta 2. Zeitstrafe (26.), Alilovic parierte 7m von Ekberg (26.), 13:13 Wiencek (27. – TGS – ÜBZ), 13:14 (28. – UNZ), 14:14 Johansson (28. – ÜBZ), 15:14 Zarabec (30.), 15:14 (HZ) – 15:15 (33.), 16:16 Bodo (34.), 17:16 Reinkind (36.), 18:16 Reinkind (37.), 19:16 Duvnjak (38.), Auszeit Szeged (38.), 20:16 Weinhold (38.), 20:17 Rosta (39.), 21:17 (39.), 22:18 Overby (40.), Overby 2. Zeitstrafe (41.), 23:18 Weinhold (42. – UNZ), 24:18 Weinhold (44.), 24:19 Radivojevic (45.), 25:19 (46.), 25:20 (47.), 26:20 Wallinius (48.), 26:21 Gaber (48.), 27:21 Ekberg (48.), 27:22 Rosta (49.), 27:23 Frimmel (50. – TGS), 28:23 Bilyk (50.), 29:24 (52.), 30:24 Wiencek (53.), 31:24 Duvnjak (53. – TGS), 31:25 (54.), 32:25 Ekberg (54.), 33:25 Ekberg (55. – TGS), Auszeit Szeged (55.), 33:26 (56.), 33:27 (58.), 33:28 (59.), 34:29 (EST)         

Beste Torschützen: Ekberg 6, Reinkind 5 – Rosta 5, Garciandia 4

Wurfeffizienz: 59:55 Prozent

Torhüter: 17:12 Paraden (37:26 Prozent)

Technische Fehler: 10:11

Strafminuten: 8:6

Schiedsrichter: Radojko Brkic und Andrei Jusufhodzic (Österreich)

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan
SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
SPORT4FINAL Best of
Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen
Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma
Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason
Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse
DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision
Deutschland fehlt Weltklasse Performance
Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg
Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland
Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision
Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation
EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase
Sport Aktuell
ZEPPI
Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges
DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise
Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen
DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis
Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop
ZEPPI Kolumne
Dialog mit meinem Enkel
Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz
Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“
Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance
Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?
Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig
Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt
Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft
Handball WM 2023 Männer Polen Schweden
Handball EHF EURO 2022 Frauen
SPORT4FINAL Online SPORT
SPORT4FINAL Online Politik
SPORT4FINAL Online Geschichte
Fußball WM 2022 Katar
Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.