Handball EM 2020 Frauen: Rumänien bezwang Polen

Handball EM 2020 Frauen: Polen vs. Rumänien - Foto: Fotolia
Handball EM 2020 Frauen: Polen vs. Rumänien – Foto: Fotolia

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO Dänemark, Vorrunde, Gruppe D, 2. Spieltag, Kolding

Rumänien bezwang Polen nach stärkerer zweiter Halbzeit mit 28:24 (11:15) Toren und steht damit bereits in der Hauptrunde der Handball Europameisterschaft.

Women of the Match: Cristina Laslo (Rumänien)

Handball Europameisterschaft 2020:

Handball EM 2020: Deutschland im „Prozess der kollektiven Weiterentwicklung“

Handball EM 2020: Deutschland bezwang Rumänien verdient

EHF EURO: Fakten, Favoriten, Modus, Spielplan, TV

EHF EURO Dänemark: Hygiene-Konzept

Dinah Eckerle „Auf sehr gutem Weg“

Kim Naidzinavicius „Hoffe, dass es mal für Halbfinale reicht“

EHF EURO: Deutschlands 18er Kader

05.12.2020 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO Dänemark, Handball Europameisterschaft, Vorrunde, 2. SpieltagPolen dominierte nach zehn Minuten die erste Halbzeit gegen Rumänien. Dank einer kompakteren Abwehr sowie dem kombinationssicheren Angriffsspiels war die hohe Führung zur Halbzeit verdient.

Rumänien verzettelte sich mehrfach im Kleingruppen-Spiel sowie individuellen Aktionen im Positionsangriff, die nicht immer zum Torerfolg führten. Ihre Führungsspielerinnen Neagu (4/9) sowie Buceschi (0/1) blieben vieles schuldig.

In der zweiten Halbzeit steigerte sich das rumänische Team in Abwehr und Angriff (Neagu, Laslo). Polen konnte bis zum 21:21 dagegen halten. Zwei Zeitstrafen in den letzten sechs Minuten brachte Rumänien auf die Siegerstraße. Lorena Ostase machte mit zwei Toren zum 22:26 in der 59. Minute alles klar.

Cristina Laslo: „Wir starteten sehr schlecht. Nach der Pause steigerten wir uns. Wir sind sehr glücklich. Wir erhöhten unseren Level. Es war ein wichtiges Match für uns.“

Statistik:

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO Dänemark, Vorrunde, Gruppe D, 2. Spieltag, Kolding, 16:00 Uhr

Polen vs. Rumänien 24:28 (15:11)

Spielfilm:  

1:0 (2. – Gega 7m), 1:1 (4. – Ostase), 4:1 (8.), 4:3 (9.), 4:4 (10. – Dinca), 6:4 (11. – Labuda), 7:5 (15. – Grzyb), 7:6 (17. – Neagu), 9:6 (19. – Grzyb), Auszeit Rumänien (19.), 10:6 (20. – Zych), 11:6 (21. – Gega), 11:7 (22. – Popa), 12:7 (22. – Zych), 12:8 (23. – Neagu), 13:8 (24.), 13:9 (25. – Neagu 7m), 13:10 (27. – TGS), Auszeit Polen (27.), Dedu parierte 7m von Gega (28.), 14:10 (28. – Gega Nachwurf), 15:10 (29. – Rosiak), 15:11 (30. – Neagu 7m), 15:11 (HZ)  –  16:12 (34.), 17:14 (37. – Laslo), Auszeit Polen (38.), 17:15 (41. – Neagu 7m ÜbZ), 17:16 (43.), 18:16 (44. – Kochaniak), 18:17 (45. – Laslo), 18:18 (45. – Neagu), 19:18 (46. – Rosiak ÜbZ), 19:19 (47. – Laslo UnZ), 19:20 (48. – Buceschi), 19:21 (50. – Popa), 20:21 (51. – Nosek), 21:21 (52. – Labuda), Auszeit Rumänien (53.), 21:22 (54. – Neagu ÜbZ), 21:23 (55. – Laslo ÜbZ), 21:24 (56. – Ostase), Auszeit Polen (56.), 22:24 (57. – Rosiak 7m), 22:25 (58. – Ostase ÜbZ), 22:26 (59. – Ostase ÜbZ), 22:27 (60. – TGS), 24:28 (EST)

Women of the Match: Cristina Laslo (Rumänien)

Beste Torschützinnen: Rosiak 7/8, Labuda 5/6, Gega 3/9 – Neagu 8/16, Laslo 6/7, Ostase 6/7

Wurfeffizienz: 60:57 Prozent (HZ 1: 65:48 Prozent)

Torhüterinnen: 7:8 Paraden (20:25 Prozent) (HZ 1: 5:4 Paraden – 31:21 Prozent).

Gegenstoß-Tore: 3:5  (HZ 1: 3:3)

Technische Fehler: 17:13  (HZ 1: 7:8)

Strafminuten: 6:4  (HZ 1: 0:2)

Zuschauer: 0 in Sydbank Arena Kolding

Schiedsrichter: Karina Christiansen und Line Hesseldal Hansen (DEN)

Top-Beiträge:

Handball EM 2020 EHF EURO Frauen

Handball EM 2020 Frauen

Handball WM 2021 Ägypten

Handball EM 2020 Dänemark

Sport Aktuell

ZEPPI

Bund Länder Beschluss zur Corona Pandemie

Handball EM 2020 Frauen EHF EURO

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Finale

Franz Beckenbauer: „Paris ist Super-Mannschaft”

Handball EM 2020 EHF EURO Auslosung Spielplan

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

Time-Out-Kolumne

ZEPPI Sport News

Handball WM 2021 Ägypten: Spielplan. Modus. Gruppen

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen