Schweiz bezwang Weltmeister Frankreich im Elfer-Thriller

Fußball EM 2021 UEFA EURO - Foto Quelle: pexels
Fußball EM 2021 UEFA EURO – Foto Quelle: pexels

Fußball EM 2021 UEFA EURO 2020, Achtelfinale:

Frankreich vs. Schweiz.

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Stagnation, Fortschritt, Rückschritt

Fußball EM 2021: Deutschland zitterte sich ins EURO-Achtelfinale

Fußball EM 2021 UEFA EURO 2020: Spielplan K.-O.-Runde bis Finale

Fußball EM 2021 Kommentar: Deutschland – Befreiungsschlag mit Licht und Schatten

Fußball EM 2021: Deutschland wieder im Titelrennen nach Portugal-Sieg

Fußball EM 2021: Deutschland – systemlos, strukturlos, erfolglos

Fußball EM 2021: Frankreich eine Qualitätsklasse stärker als Deutschland

Fußball EM 2021 UEFA EURO: Deutschland mit Siegermentalität ?

Fußball EM 2021 UEFA EURO: Ergebnisse. Tabellen. Spielplan

Fußball EM 2021 UEFA EURO: Modus. Gruppen. Spielplan

Fußball EM UEFA EURO 2020: Deutschland. Fakten. Spielplan

Fußball EM 2021: Joachim Löw mit Deutschland Kader UEFA EURO 2020

28.06.2021 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball EM 2021 UEFA EURO 2020, Achtelfinale: 28. Juni, 21:00 Uhr

Frankreich vs. Schweiz  7:8 n.E. (0:1, 3:3, 3:3)

Tore: 0:1 Seferovic (15.), 1:1 Benzema (57.), 2:1 Benzema (59.), 3:1 Pogba (75.), 3:2 Seferovic (81.), 3:3 Gavranovic (90.)

Man of the Match: Yann Sommer (Schweiz)

Die Schweiz ging durch einen Kopfball-Treffer von Seferovic in Führung, der höher als Lenglet sprang. Die Eidgenossen agierten mit besserem taktischen Matchplan und waren die bessere Mannschaft in der ersten Halbzeit. Weltmeister Frankreich spielte lethargisch und ohne das letzte kämpferische Engagement, war defensiv anfällig bei Flanken in den Strafraum und offensiv ohne Tiefe und Passgenauigkeit. Die Schweiz ging völlig verdient mit Führung in die Pause.

Frankreich stellte das Spielsystem von 3-5-2 auf 4-4-2 (4-3-3) um. Dann die dramatische französische Matchwende: Lloris parierte sehr gut den Strafstoß von Rodriguez (55.). Im Gegenzug Mbappe knapp am Pfosten vorbei und Benzema erzielte den 1:1-Ausgleich mit super technischer Mitnahme des Balls und Torschuss. Dann Benzema mit Doppelschlag zum 2:1 durch Kopfball nach Vorarbeit von Griezmann. Pogba erhöhte mit „Sonntagsschuss“ auf 3:1.

Die zweite Schweizer Matchwende: Aber die Schweiz konnte wieder verkürzen angesichts der französischen Kopfball-Schwäche im Strafraum. Und dann noch eine Deckungsschwäche Frankreichs, die zum 3:3-Ausgleich führte. Coman traf in der 94. Minute nur die Latte.

Verlängerung: Der Schweiz gehörte optisch die erste Hälfte. Frankreich besaß in der zweiten Hälfte gute Tormöglichkeiten.

Elfmeterschießen:

3:4 Gavranovic; 4:4 Pogba; 4:5 Schär; 5:5 Giroud; 5:6 Akanji; 6:6 Thuram; 6:7 Vargas; 7:7 Kimpembe; 7:8 Mehmedi; Sommer hielt Mbappe-Schuss

Start-Formationen:

Frankreich: Lloris; Varane, Lenglet, Kimpembe; Pavard, Pogba, Kante, Griezmann, Rabiot; Mbappe, Benzema

Schweiz: Sommer; Elvedi, Akanji, Rodriguez; Widmer, Freuler, Shaqiri, Xhaka, Zuber; Embolo, Seferovic

Zuschauer: 27.000 in der National Arena Bukarest

Schiedsrichter: Fernando Andres Rapallini (Argentinien)

Top-Beiträge:

Handball Olympia Tokio: Alfred Gislasons Kern-Team Deutschland

Olympia Tokio 2020 Handball Turniere: Auslosung. Stimmen. Spielplan

Handball DHB Männer: Der Weltspitze ein Stück näher

Täve Schur, Deutschlands Sport-Legende, feiert 90. Geburtstag

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für DHB-Team

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Fußball Bundesliga Neustart – Ein fatales Signal

ZEPPI Top Beiträge

ZEPPI Sport News

Fußball Bundesliga Neustart – Das falsche Signal

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Handball EM: Deutschlands Prädikate. Von Pekeler bis Gensheimer

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Kommentar verfassen