SG BBM Bietigheim demontierte FTC-Rail Cargo Hungaria

SG BBM Bietigheim - Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2022-2023 - Copyright: SG BBM Bietigheim
SG BBM Bietigheim – Handball Bundesliga und EHF Champions League Saison 2022-2023 – Copyright: SG BBM Bietigheim

Handball EHF Champions League Frauen, Ergebnisse, Vorrunde, 2. Spieltag: SG BBM Bietigheim vs. FTC-Rail Cargo Hungaria Budapest.

Am 2. Spieltag der EHF Champions League siegte die SG BBM Bietigheim am Sonntagnachmittag in der MHP Arena Ludwigsburg überraschend deutlich mit 40:20 (18:9) gegen das ungarische Team FTC-Rail Cargo Hungaria.

SG BBM Bietigheim mit Kantersieg bei DHK Banik Most

FTC-Rail Cargo Hungaria bezwang Odense Handbold

Team Esbjerg unterlag Györi Audi ETO KC in Crunchtime

FTC-Rail Cargo Hungaria Budapest - Handball Ungarn und EHF Champions League Saison 2022/2023 - Copyright: FTC-Rail Cargo Hungaria Budapest
FTC-Rail Cargo Hungaria Budapest – Handball Ungarn und EHF Champions League Saison 2022/2023 – Copyright: FTC-Rail Cargo Hungaria Budapest

18.09.2022PM SG BBM / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF Champions League Frauen, ErgebnisseDie SG-Ladies erwischten einen konzentrierten Start, in die von der EHF als „Match of the week“ ausgewählte Partie. Nach sieben gespielten Minuten traf Trine Ostergaard zum 3:1. In der Anfangsphase waren Einsatzwille, Spielfreude und das Einhalten der taktischen Vorgaben klar erkennbar. Besonders die kompakte SG-Deckung stellte die Gäste aus Budapest über die ganze Spielzeit vor große Herausforderungen. Die Enztälerinnen zogen bis zur 15. Minute auf 8:3 davon und blieb auch in der Folge extrem bissig im Defensivbund sowie effektiv vor dem gegnerischen Kasten. Julia Maidhof netzte in der 20. Minute zur umjubelten 12:6-Führung.

FTC-Rail Cargo Hungaria konnte die Schlagzahl nun etwas erhöhen, scheiterte jedoch immer wieder an der erneut stark aufspielenden Melinda Szikora im Tor der SG BBM. Durch das bekannte Tempospiel, basierend auf einer nahezu perfekten Deckungsarbeit, erhöhte Bietigheim die Führung auf neun Tore. Mit einem verdienten 18:9 ging es vor 1721 begeisterten Zuschauern in die Halbzeitpause.

Auch im zweiten Abschnitt änderte sich wenig an der Dominanz der SG und der bärenstarken Leistung von Szikora. Der Start in Halbzeit zwei glückte, Bietigheim kam konzentriert aus der Halbzeit und hatte weiterhin auf jede taktische Umstellung der Gäste die passende Antwort parat.

Nach 35 Minuten traf Xenia Smits zum 21:11 – die MHP Arena entwickelte sich längst zu einem Hexenkessel. Budapest tat sich weiter sehr schwer im Angriffsspiel und ermöglichte Bietigheim dadurch einfache Ballgewinne. Die SG BBM erhöhte auf 27:13 nach 42 Minuten. Gästecoach Gabor Elek war zur nächsten Auszeit gezwungen.

Das ungarische Topteam sah jedoch auch weiterhin kein Land gegen die bärenstarke Leistung der SG. Nach 40 Minuten traf Annika Meyer zum 34:15. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt längst entschieden. Bis zum Ende baute die SG BBM ihre Führung auf 20 Treffer aus, so dass nach 60 Minuten ein deutliches 40:20 stand.

Mit diesem überragenden Erfolg in der Champions League feierte das Team von SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch wettbewerbsübergreifend seinen 58. Pflichtspielerfolg in Serie.

SG BBM Cheftrainer Markus Gaugisch sagte nach dem Spiel: „Ich bin heute sehr glücklich über diesen Sieg und die Art, wie meine Mannschaft aufgetreten ist. Alles hat heute gepasst. Jede einzelne Spielerin war motiviert bis in die Haarspitzen und jede wollte diesen Erfolg. Die Basis für diesen Sieg war die Defensive, dazu eine überragende Melinda Szikora im Tor. Aber es sind erst zwei Matches absolviert und wir haben noch einen langen Weg zu gehen.“

Tore: Maidhof 9/4, Kudlacz-Gloc 5, Döll 4, Dulfer 4, X. Smits 4, Meyer 3, I. Smits 3, Ostergaard 3, Mala 3, Gassama 1, Naidzinavicius 1

Statistik: Gruppe A, 18.09.2022, 14:00 Uhr:

SG BBM Bietigheim vs. FTC-Rail Cargo Hungaria 40:20 (18:9)

Schiedsrichter: Yann Carmaux und Julien Mursch (Frankreich)

Top-Beiträge:

Handball WM 2023 Männer: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan
SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?
SPORT4FINAL Best of
Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs
Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt
Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen
Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister
Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation
Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma
Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason
Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse
DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision
Deutschland fehlt Weltklasse Performance
Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg
Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland
Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision
Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation
EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase
Sport Aktuell
ZEPPI
Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges
DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise
Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen
DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis
Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop
ZEPPI Kolumne
Dialog mit meinem Enkel
Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz
Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“
Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance
Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?
Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig
Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?
Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt
Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft
Handball WM 2023 Männer Polen Schweden
Handball EHF EURO 2022 Frauen
SPORT4FINAL Online SPORT
SPORT4FINAL Online Politik
SPORT4FINAL Online Geschichte
Fußball WM 2022 Katar
Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Kommentar verfassen