Handball European League: Benfica Lissabon gewann EHF Finals

Handball EHF European League EHF Finals 2022 - Benfica Lissabon - Copyright: EHF/Kolektiff
Handball EHF European League EHF Finals 2022 – Benfica Lissabon – Copyright: EHF/Kolektiff

Handball EHF European League, EHF Finals 2022 mit dem SC Magdeburg

Handball EHF European League EHF Finals 2022: SL Benfica Lissabon gewann als erstes nicht-deutsches Team seit 2014 den zweitstärksten europäischen Wettbewerb.

Handball EHF Finals Finale: SC Magdeburg verlor Extra Time Thriller

Handball EHF Finals Platz 3: Wisla Plock holte Bronze

Handball EHF Finals Halbfinale: Wisla Plock unterlag Benfica Lissabon

Handball EHF Finals Halbfinale: SC Magdeburg schlug RK Nexe

Handball EHF Finals 2022: SC Magdeburg vor Titelverteidigung ?

Handball EHF European League Auslosung EHF Finals mit SC Magdeburg

Handball Bundesliga: SC Magdeburg für Handball EHF Finals qualifiziert

Handball EHF European League: SC Magdeburg gewann in Nantes

Handball DHB Pokal Finale: THW Kiel dominierte SC Magdeburg

30.05.2022PM EHF Media / SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball EHF European League, EHF Finals 2022 in Lissabon: 

Was für ein Thriller in überragender Atmosphäre, was für intensive 70 Minuten mit zwei Video-Replays, 79 Tore, kulminierend im „Wunder von Lissabon“: SL Benfica Lissabon entthronte im Finale den SC Magdeburg als Sieger der EHF European League.

Alexis Borges hatte Benfica per Buzzer-Beater zum 32:32 in der regulären Spielzeit gerettet, und gegen Ende der zweiten Halbzeit der Verlängerung erzielte der Kreisspieler erneut das entscheidende Tor zum 40:38. Magdeburg schaffte zwar noch das 40:39, hatte aber keine Zeit mehr für den Ausgleich.

Der Sieg sorgte nach einem unglaublichen Finale für unglaubliche Freude bei seinem Team und den Tausenden in der Altice Arena. Nach einer Serie von 26 ungeschlagenen Spielen wurde Magdeburg vom ersten portugiesischen Sieger eines EHF-Klub-Wettbewerbs besiegt.

„Es war schon erstaunlich für uns, ein Finale gegen eines der besten Teams der Welt zu spielen. Jetzt haben wir dieses Finale sogar gewonnen. Wir hatten in einigen Momenten viel Glück. Dies ist ein wichtiger Tag für den Handball bei Benfica Lissabon und in Portugal. Es ist das 90-jährige Jubiläum des Klubs, also ist dies eine erstaunliche Trophäe für 90 Jahre nach einem unglaublichen Spiel“, kommentierte Benfica-Cheftrainer Chema Rodriguez.

Es war das erste Mal seit 2013, dass das Finale des zweiten europäischen Wettbewerbs in der Verlängerung entschieden werden musste.

Dank seiner neun Tore gegen Magdeburg teilte sich Petar Djordjic den Titel „Torschützenkönig“ mit Halil Jaganjac (RK Nexe), beide mit 108 Toren. Torschützenkönige des spannenden Endspiels waren Ole Rahmel (11 Tore für Benfica) und Omar Ingi Magnusson (12 für Magdeburg). Ein weiterer Schlüsselspieler war Torhüter Sergey Hernandez, der in der Verlängerung einen entscheidenden Siebenmeter parierte und zum MVP der EHF Finals 2022 ernannt wurde.

Wisla Plock belegte den dritten Platz

Wisla Plock ließ seine enttäuschende Leistung im Halbfinale gegen SL Benfica am Sonntag mit einem verdienten 27:22-Sieg gegen RK Nexe vergessen und beendete die EHF Finals auf dem dritten Platz. Der Sieg war Plocks erster beim EHF Finale, nachdem sie 2021 beide Spiele verloren hatten und Vierter wurden.

Finale und Spiel um Platz 3 am 29. Mai

Finale um 19:00 Uhr:

SL Benfica Lissabon vs. SC Magdeburg 40:39 n.V. (15:14, 32:32, 34:35)

Man / Player of the Match: Alexis Borges (Benfica Lissabon)

Platz 3: Wisla Plock vs. RK Nexe 27:22 (14:13)

Halbfinale am 28. Mai:

16:00 Uhr: SC Magdeburg vs. RK Nexe 34:29 (18:13)

18:30 Uhr: Wisla Plock vs. Benfica Lissabon 19:26 (8:10)

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Fußball WM 2022 Katar

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Kommentar verfassen