Deutschlands Frauen mit überzeugendem WM-Auftakt


Handball WM - Deutschland Frauen Nationalmannschaft - Oben von links: Lukas Kalwa (Videoanalyst), Heike Horstmann (Co-Trainerin), Mia Zschocke, Kim Naidzinavicius, Shenia Minevskaja, Luisa Schulze, Xenia Smits, Alicia Stolle, Emily Bölk, David Groeger (Athletiktrainer). Mitte: Henk Groener (Bundestrainer), Debbie Klijn (Trainerin), Jennifer Rode, Julia Behnke, Maren Weigel, Ina Großmann, Meike Schmelzer, Edith Pastoors (Physiotherapeutin), Lyn Rosenfeld (Physiotherapeutin). Vorn: Maren Baumbach (Teammanagerin), Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Kim Braun, Dinah Eckerle, Isabell Roch, Amelie Berger, Marlene Zapf, Alina Grijseels, Dr. Mara Friton (Mannschaftsärztin). - Foto: Sascha Klahn / DHB
Handball WM – Deutschland Frauen Nationalmannschaft – Oben von links: Lukas Kalwa (Videoanalyst), Heike Horstmann (Co-Trainerin), Mia Zschocke, Kim Naidzinavicius, Shenia Minevskaja, Luisa Schulze, Xenia Smits, Alicia Stolle, Emily Bölk, David Groeger (Athletiktrainer). Mitte: Henk Groener (Bundestrainer), Debbie Klijn (Trainerin), Jennifer Rode, Julia Behnke, Maren Weigel, Ina Großmann, Meike Schmelzer, Edith Pastoors (Physiotherapeutin), Lyn Rosenfeld (Physiotherapeutin). Vorn: Maren Baumbach (Teammanagerin), Jenny Behrend, Antje Lauenroth, Kim Braun, Dinah Eckerle, Isabell Roch, Amelie Berger, Marlene Zapf, Alina Grijseels, Dr. Mara Friton (Mannschaftsärztin). – Foto: Sascha Klahn / DHB

Handball WM 2019 Japan, Vorrunde, Gruppe B, 1. Spieltag: Deutschlands Handball Frauen starteten mit einem hoch verdienten und überzeugendem 30:24 (14:11) Erfolg gegen Brasilien in die Handball Weltmeisterschaft.

Damit schaffte das deutsche Team von Bundestrainer Henk Groener bereits einen wichtigen Schritt in Richtung Hauptrunde.

Zur „Woman of the Match“ avancierte Torhüterin Dinah Eckerle mit 20 Paraden (incl. 2 Siebenmeter und 48 Prozent) mit einer Weltklasse-Leistung.

Die Match-Performance des deutschen Teams: Abwehr etwas verbessert (Brasilien aber nicht so stark wie Montenegro) und in der Chancenverwertung Schwächen. Die qualitative Breite des Kaders stimmt optimistisch.

DHB verlängerte mit Bundestrainer Henk Groener

Meike Schmelzer „Starke Defensive hinstellen“

Emily Bölk „Das kann richtig gut werden“

WM: Fakten, Top-Favoriten, Modus, Olympia

Handball der Extraklasse bei der 14. Handball Europameisterschaft (EHF EURO) der Männer vom 9. bis 26. Januar 2020 in Schweden, Norwegen und Österreich.

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Hauptrunde aus der Stadthalle in Wien sowie den Halbfinals und dem großen Finale (24. bis 26. Januar) aus der Tele 2 Arena in Stockholm – dem Fußball-Stadion mit einer Kapazität von 22.000 Zuschauern.

Handball EM 2020: SPORT4FINAL LIVE

30.11.2019 – SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2019 Japan: Deutschland dominierte weitestgehend die erste Halbzeit gegen Brasilien. Nach guter Startphase bis zum 7:4 (10.) folgte die stagnierende Periode bis zum 9:9-Ausgleich Brasiliens (24.). Danach steigerte sich das Team von Bundestrainer Henk Groener wieder und erzielte durch Alicia Stolle zwei Treffer in Unterzahl zum 11:9. Minevskaja erhöhte auf 12:9 in der 26. Minute. Brasilien agierte in diesen Minuten in der 5:1-Abwehr und dies kam dem deutschen Angriff entgegen.

Deutschlands 6:0-Deckung wirkte dank der großartigen Dinah Eckerle im Tor (10 Paraden incl. 1 Siebenmeter) stabiler. Im Angriff wurden auf beiden Seiten zu viele Chancen vergeben bzw. durch die Torhüterinnen vereitelt. Henk Groener wechselte bereits nach seienr ersten Auszeit (17.) durch. Wurfeffizienz 48:37 Prozent. Torhüterinnen 10:8 Paraden. Gegenstoß-Tore (1. Welle) 3:0. Technische Fehler 5:6. Strafminuten 4:0. Fehlwürfe (am Tor vorbei) 2:3. Beste Torschützinnen: Behnke 4, Stolle 3 – Martinez 3, Amorim 3, de Castro 3.

Deutschland spielte bis zum 23:16 in der 45. Minute eine sehr dominante Hälfte. Als Brasilien auf 15:13 (34.) verkürzte, legte die deutsche Auswahl richtig los. Shenia Minevskaja wusste im Positions-Angriff neben Alicia Stolle sehr zu überzeugen. Auch der deutsche Tempogegenstoß war eine wirksame Waffe gegen tempomäßig nicht mithaltende Brasilianerinnen, die auch im Angriff nur noch über Einzelaktionen zum Torfolg kamen. Dinak Eckerle krönte mit einer Doppelparade in der 44. Minute – erst ein gehaltener Strafwurf von de Castro und dann noch der Nachwurf – ihre glänzende Leistung und avancierte zur „Woman of the Match“.

Die DHB-Auswahl konnte diese gute Performance nicht konstant durchhalten und musste das brasilianische Team von Chefcoach Jorge Duenas wieder auf 26:23 (54.) herankommen lassen. Aber Kapitänin Kim Naidzinavicius (im Abwehr-Innenblock mit Minevskaja gut) und zweimal Lauenroth zum 29:23 in der 57. Minute sorgten für den hoch verdienten deutschen Erfolg, bei dem die Chancenverwertung nicht höheren Ansprüchen genügte. Ein Auftakt nach Maß und bereits ein wichtiger Schritt Richtung Hauptrunde.

Statistik: Handball WM 2019 Japan, Vorrunde, Gruppe B, 1. Spieltag

Deutschland vs. Brasilien 30:24 (14:11)

Woman of the Match: Dinah Eckerle (20 Paraden – 48 Prozent)

Spielfilm: 7:4 (10.), 8:7 (17.), 9:9 (24.), 12:9 (26.), 14:10 (29.), 14:11 (HZ) – 15:13 (34.), 18:13 (37.), 21:15 (42.), 23:16 (45.), 25:20 (50.), 26:23 (54.), 30:24 (EST)

Beste Torschützen: Behnke 6, Stolle 4, Minevskaja 4 – Martinez 5, Rodrigues 4, Amorim 4

Wurfeffizienz: 50:39 Prozent

Torhüterinnen: 20:17 Paraden

Gegenstoß-Tore: 8:0

Technische Fehler: 10:11

Strafminuten: 8:2

Schiedsrichter: Ignacio Garcia und Andreu Marin (ESP)

Handball WM 2019 Japan

Handball WM 2019: Fakten, Top-Favoriten, Modus, Olympia

Handball WM 2019 Finalrunde: Spielplan

Handball WM 2019 Hauptrunde: Spielplan Gruppe 1

Handball WM 2019 Hauptrunde: Spielplan Gruppe 2

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball WM 2019 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball WM 2019: Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

TIME Sport NewsTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Handball EM 2020 Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Japan

SPORT4FINAL SPORT NEWSTop Beiträge:

Dialog mit meinem Enkel

Deutschland bestand Benchmark-Test Niederlande nicht. Löw ist Fehlbesetzung

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Weltklasse in der Coaching Zone: Helle Thomsen und Henk Groener

Joachim Löw und der gescheiterte Neuanfang

SC DHfK Leipzig Krise: „Krachend daneben“ mit Michael Biegler

Alter Wein in neuen Schläuchen

Deutschlands Leichtathletik mit Sommermärchen. ARD und Merkel mit Gesichtsverlust

DFB ohne Neuanfang am sportlichen Abgrund

Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

Causa Christian Prokop: Das falsche Signal für die Handball WM 2019 in Deutschland

Handball WM 2017 Deutschland: Biegler Ladies mit Stagnation statt WM-Medaille

Handball WM 2017 Deutschland: Susann Müller. Michael Bieglers kritikwürdige Personalpolitik

HC Leipzig – Insolvenz: Kommentar zum Untergang des Rekordmeisters

Handball EM 2020 Männer in Schweden Norwegen Österreich

Handball WM 2019 Frauen in Japan

Handball EM 2020 EHF EURO

Handball EM 2020 Finalrunde: Spielplan

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe II

Handball EM 2020 Hauptrunde: Spielplan Gruppe I

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe A

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe B

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe C

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe D

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe E

Handball EM 2020 Vorrunde: Spielplan Gruppe F

Handball EM 2020: Spielplan von der Vorrunde bis zum Finale

Top Sport News Beiträge


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.