Borussia Dortmund chancen- und qualitätslos gegen RB Leipzig

Fußball Bundesliga - RB Leipzig - Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fußball-soccer-europe-europa-uefa-2697843/ - Lizenz: Pixabay Licence. Bild von planet_fox auf Pixabay.
Fußball Bundesliga – RB Leipzig – Copyright: https://pixabay.com/de/photos/fußball-soccer-europe-europa-uefa-2697843/ – Lizenz: Pixabay Licence. Bild von planet_fox auf Pixabay.

Fußball Bundesliga, 28. Spieltag: Borussia Dortmund vs. RB Leipzig.

Borussia Dortmund war im einseitigen Topspiel „Herausforderer“ RB Leipzig mit 1:4 (0:2) Toren im Kampf um die Champions-League-Plätze in der kommenden Saison unterlegen.

RB Leipzig zelebrierte die um eine Qualitäts-Klasse höhere Performance gegenüber Borussia Dortmund. Dabei waren die Leipziger Gäste ab dem Führungstreffer spielerisch und mannschaftstaktisch dem Gastgeber deutlich überlegen.

Fußball Bundesliga: Bayern schlug Leipzig im fehlerbehafteten Topspiel

Fußball Bundesliga: RB Leipzig mit Dominanz-Sieg über Borussia Dortmund

Fußball DFB Pokal Finale: Borussia Dortmund dominierte RB Leipzig

Fußball UEFA Champions League: RB Leipzig mit Glücks-Remis gegen Paris Saint-Germain

02.04.2022SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Fußball Bundesliga Topspiel:

1. Halbzeit: Reus besaß die erste einhundertprozentige Torchance zur Dortmunder Führung in der 7. Minute, als er im Strafraum aus 10 Metern den Ball nach rechts abspielte, anstelle direkt aufs Tor zu schießen. Der BVB Dortmund beherrschte in den ersten 20 Minuten den Gegner aus Leipzig (Chance Haaland 13.). Aber RasenBallsport nutzte mit dem ersten richtigen Angriff zwei Tackling-Fehler des Gastgebers aus und ging durch Laimer in Front. RB war nunmehr die dominierende Mannschaft im Umkehrspiel und bei der Effizienz: Laimer erhöhte mit einem abgefälschten Schuss aus 17 Metern auf 0:2. Bis zur Pause zeigten beide Teams ein ausgeglichenes Spiel mit taktischen Matchplan-Vorteilen auf Seiten der Gäste. RB Leipzig führte verdient mit zwei Toren Vorsprung nach 45 Minuten, obwohl die Statistik (Ballbesitz, Torschüsse, Zweikämpfe) für Dortmund sprach.

2. Halbzeit: Nach 10 Minuten Langeweile spielte RasenBallsport einen strukturierten Angriff über Laimer mit Hackentrick auf Nkunku, der sicher mit genauem Torschuss im Strafraum vollendete. Dortmund versuchte weiter alles, um Tore vorzubereiten – war aber sportlich an diesem Abend nicht dazu in der Lage. Die Leipziger Gäste kontrollierten das Match und den Gegner. Fast aus dem Nichts heraus, sorgte Malen nach einem Eckball mit dem Kopf für den ersten Dortmunder Treffer. Aber Olmo machte mit einem 23-Meter-Schuss und dem vierten Leipziger Tor alles klar. Ein hoch verdienter Erfolg des „Herausforderers“. RB Leipzig war ab dem Führungstreffer eine Qualitäts-Klasse besser als Borussia Dortmund. 

Statistik:

Fußball Bundesliga, 28. Spieltag, 02.04.2022, 18:30 Uhr:

Borussia Dortmund vs. RB Leipzig 1:4 (0:2)

Tore: 0:1 Laimer (21.), 0:2 Laimer (30.), 0:3 Nkunku (58.), 1:3 Malen (84.), 1:4 Olmo (86.)

Start-Aufstellungen:

Borussia Dortmund (4-2-3-1): Kobel; Can, Akanji, Hummels, Guerreiro; Witsel, Bellingham; Reus, Wolf, Hazard; Haaland – Cheftrainer: Rose

RB Leipzig (3-4-2-1): Gulacsi; Simakan, Orban, Gvardiol; Mukiele, Laimer, Kampl, Angelino; Nkunku, Olmo; Silva – Cheftrainer: Tedesco

Zuschauer: 81.365

Signal-Iduna-Park Dortmund

Schiedsrichter: Marco Fritz

Top-Beiträge:

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Alfred Gislason und der steinige Weg des Umbruchs

Handball WM 2021 Frauen: Deutschland Platz 7. Qualität für Weltspitze fehlt

Handball WM 2021 Frauen: Versus Monokultur – Die Gunst der Stunde nutzen

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Kommentar: Deutschland von Weltklasse weit weg

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Deutschlands WM-Debakel und Olympia-Gold-Vision

Handball EM 2020: Deutschlands Frauen mit Stagnation

EHF EURO: Deutschland in Stagnations-Phase

Sport Aktuell

ZEPPI

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

DHB in der Glaubwürdigkeits-Krise

Handball Deutschland fehlen Weiterentwicklung und Medaillen

DHB Krise. Machtkampf. Erfolg um jeden Preis

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Der (un)dankbare 4. Platz. Sportliche Bilanz

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball WM: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität super. Sportlich zweitklassig

Alfred Gislason – DHB Bundestrainer für den Neuaufbau ?

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland weit von Weltspitze entfernt

Handball WM 2023: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 Männer Polen Schweden

Handball EHF EURO 2022 Frauen

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

Fußball WM 2022 Katar

Kommentar verfassen