Handball WM 2023: Island mit Arbeitssieg über Portugal

IHF Handball WM 2023 Logo - Copyright: IHF
IHF Handball WM 2023 Logo – Copyright: IHF

Handball WM 2023 Schweden Polen IHF Weltmeisterschaft

Handball WM 2023 IHF WeltmeisterschaftVorrunde, 1. Spieltag, Gruppe D. Island vs. Portugal.

Island bezwang in einem emotional hochklassigen aber spielerisch fehlerbehafteten Match Portugal mit 30:26 (15:15) Toren. Für Island war es ein „Heimspiel“ vor starker Kulisse. Die deutschen Schiedsrichter agierten nicht immer sicher und verloren zeitweise ihre gute Entscheidungslinie. 

Frank Zepp - Handball EM 2020 - Tele 2 Arena Stockholm - Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)
Frank Zepp – Handball EM 2020 – Tele 2 Arena Stockholm – Foto: Joachim Schütz (http://www.stregspiller.com)

SPORT4FINAL-Redakteur Frank Zepp berichtet live von der Handball Weltmeisterschaft der Männer aus der Tele-2-Arena in Stockholm.

Live Blog. Ergebnisse. Berichte

Topfavoriten mit Deutschland. Spielplan. Modus

Ergebnisse. Tabellen. Spielplan. Modus

Axel Kromer „Mannschaft hat sehr viel Potential“

Deutschland mit 16 Spielern nach Katowice

Frankreich mit 18er Kader

Schweden mit WM-Kader

Alfred Gislason will zurück in die Weltspitze

Deutschland mit DHB-Aufgebot

Dänemark mit 18er Kader

Axel Kromer „Mittelfristig nach Höherem greifen“

Axel Kromer „Bei Heim-EM als Mitfavorit gelten“

12.01.2023SPORT4FINAL / Frank Zepp:

Handball WM 2023 Schweden Polen IHF Weltmeisterschaft

1. Halbzeit: Unter Leitung der deutschen Schiedsrichter Schulze und Tönnies entwickelte sich in der Startphase ein abwechslungsreiches Match mit leichten Vorteilen für Island (4:2. – 7.). Island mit Torhüter Gustavsson on fire und Portugal im Angriff noch zu fehlerhaft (12.). Aber Portugal wurde im Angriff gezielt stärker und erzwang den 7:7-Ausgleich mit erster Auszeit Islands (17.). Portugals erste Auszeit bei 2-Tore-Rückstand (20.). Island mit Abspielfehlern im Angriff und Portugal mit besserer Deckungsleistung – Ausgleich (23.). Dann wieder Island in der Vorhand und Portugals zweiter Torhüter Ferreira mit einigen glänzenden freien Paraden sorgten bis zur Pause für ein Match auf Augenhöhe. Wurfeffizienz 68:68 Prozent.   

2. Halbzeit: Ein zähflüssiger Spiel in der Startphase mit vielen Fehlern aber großartigen Emotionen im „Heimspiel“ für Island. Der „Gastgeber“ setzte sich wieder mit drei Treffern ab, weil Portugal etwas die spielerische Linie verlor (21:18 – 42.). Eine glatte rote Karte für Magalhaes nach grobem Foul an Magnusson (42.). Portugal ließ sich nicht abschütteln und zeigte enorme Kämpferqualitäten (22:22 – 49.). Island wieder mit Glück und schwächer agierenden Schiedsrichtern mit 3 Treffern in der Crunchtime vorn (57.). Island gewann dank der routinierteren Akteure und angesichts der geringeren Fehlerquote. 

STATISTIK: Handball WM 2023 IHF Weltmeisterschaft: Vorrunde, 1. Spieltag, GRUPPE D. Kristiansand. 12.01.2023. 20:30 Uhr.

Island vs. Portugal 30:26 (15:15)

Man / Player of the Match: Bjarki Elisson (Island)

Spielfilm: 1:0 Elisson (2.), 2:1 Kristjansson (4.), 2:2 (5.), 3:2 Magnusson (6. – 7m), 4:2 Palmarsson (7.), 5:2 Magnusson (9. – ÜBZ), 6:2 (11.), 6:3 Portela (11. – 7m – UNZ), 7:3 Magnusson (12. – ÜBZ), 7:4 Gomes (13.), 7:5 Portela (14.), 7:6 (15. – TGS), 7:7 Portela (17. – Kempa), Auszeit Island (17.), 8:7 Gudjonsson (17.), 8:8 Portela (18.), 9:8 Magnusson (18.), 10:8 (19. – TGS), 11:9 (20.), Auszeit Portugal (20.), 12:10 Elisson (21.), 12:11 (22.), 12:12 (23. – TGS), 13:12 Magnusson (24.), Cavalcanti 2. Zeitstrafe (25.), 14:12 (25. – ÜBZ), 14:13 Portela (27. – TGS), 15:13 Elisson (28.), 15:14 (29.), 15:15 Portela (30. – 7m), 15:15 (HZ) – 16:15 Kristjansson (34.), 16:16 Silva (34.), 17:16 Elisson (35.), Hallgrimsson parierte 7m von Areia (36.), 18:16 Elisson (37. – UNZ), 18:17 Areia (38. – ÜBZ), Ferreira parierte 7m von Magnusson (39.), 19:17 Gudjonsson (40.), TechFehl 4:6 (40.), 19:18 Silva (41.), 20:18 Elisson (41. – 7m – ÜBZ), Rote Karte: Magalhaes (42. – grobes Foul an Magnusson), Portugal 1:01 zu Viert (42.), 21:18 Elisson (42. – 7m – 2ÜBZ), Auszeit Portugal (43.), 21:19 (43. – 2 UNZ), 22:19 Palmarsson (44. – ÜBZ), Gislason 2. Zeitstrafe (45.), 22:20 Portela (45. – 7m – ÜBZ), 22:21 Fernandes (46. – leeres Tor – ÜBZ), 22:22 Cavalcanti (49. – Kempa), 23:23 Frade (50.), 24:24 (50.), Auszeit Island (52.), 25:24 Gudjonsson (53.), 26:24 Elisson (55. – TGS), 27:24 Magnusson (57. – Zsp), Auszeit Portugal (57.), 28:25 (57.), 29:25 Elisson (59. – 7m), 29:26 (59.), 30:26 Torhüter Gustavsson (60.), 30:26 (EST)     

Top-Beiträge:

Top-Favoriten mit Deutschland und Modus sowie Spielplan

Alfred Gislason – Zurück an die Weltspitze

Spielplan Weltmeisterschaft Männer

Weltmeisterschaft Männer

Handball Weltmeisterschaft Männer

Argentinien neuer Fußball-Weltmeister 2022

Kommentar Fußball WM 2022: Deutschland ohne Qualität, Mentalität, Weltklasse

Archiv 2018: Joachim Löw und Oliver Bierhoff – Alles hat seine Zeit

IHF Weltmeisterschaft: SPORT4FINAL LIVE

Handball Deutschland: Ranking bei Olympia, Handball WM, EHF EURO

Der fehlende letzte Schritt

Handball Weltmeisterschaft Frauen

IHF Weltmeisterschaft Männer

Handball EM 2022 EHF EURO Frauen

SC Magdeburg mit sensationeller WM-Titelverteidigung und Performance

Weltmeisterschaft: Auslosung Vorrunde. Modus. Spielplan

SC Magdeburg mit 13. Meister-Titel in Deutschland

Handball EM 2022 Kommentar: Deutschland Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball EM 2022: Alfred Gislason – richtiger Bundestrainer für Neuaufbau ?

SPORT4FINAL Best of

Handball IHF Super Globe Finale 2021: SC Magdeburg Klub-Weltmeister

Handball DHB-Team: Neuanfang nach jahrelanger Stagnation

Handball Deutschland: Anspruch und Wirklichkeit. Das DHB-Dilemma

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Fußball EM 2021 UEFA EURO Kommentar: Deutschland – Mittelmaß statt Weltklasse

DHB zwischen WM-Debakel und Olympia-Vision

Deutschland fehlt Weltklasse Performance

Dialog mit Enkel: Zeit zu liefern für Deutschland

Alfred Gislason und die Wahrscheinlichkeit seines Erfolges

Der gescheiterte Bundestrainer Christian Prokop

Dialog mit meinem Enkel

Handball EM 2022 EHF EURO: Axel Kromer „Auf sehr gutem Weg“

Handball Weltmeisterschaft: Deutschland fehlten Qualität und Weltklasse-Performance

Alfred Gislason – Bundestrainer für erfolgreichen Neuaufbau ?

Handball EM 2022: Deutschlands Mentalität top. Sportlich zweitklassig

Handball Weltmeisterschaft: Spielplan der IHF Weltmeisterschaft

Handball Weltmeisterschaft Männer Polen Schweden

SPORT4FINAL Online SPORT

SPORT4FINAL Online Politik

SPORT4FINAL Online Geschichte

Handball EM 2024 EHF EURO Deutschland

SPORT4 – SPORT4FINAL

SPORT4FINAL Gruppe

Olympia Tokio 2020 Handball: Gescheiterte DHB-Mission. Stagnation unter Alfred Gislason

Sport Aktuell

ZEPPI

ZEPPI Kolumne

Dialog mit meinem Enkel

Sport Tops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.